richtig fiese dicke Pickel in der Tiefe... HILFE!!!

Guten morgen!

Jetzt reichts mir, jetzt muss ich mal meinen Frust rauslassen. Seit ich schwanger bin hab ich richtig fiese dicke tiefe Pickel bekommen. Bisher wars immer nur einer und dann alle paar Wochen.
Jetzt hab ich allein schon zwei solche Dinger im Gesicht (fallen weniger auf) und auch noch 2 unterhalb des Kieferknochens, einen links, einen rechts.
Die tun so weh und sitzen richtig tief! Hab eine neue Kosmetikserie von Jade, da gibts einen Anti-Pickel-SOS-Stift. Der bringt NULL!

Welche Tips habt ihr? Ich mach doch schon zweimal wöchentlich Gesichtsmaske, reinige das Gesicht zweimal täglich und lasse jegliches Make up weg. HILFE!


Liebe Grüße,

die pickelgeplagte Wunschi (soooo schlimm hatte ich das in der ganzen Pubertät nicht #heul)

1

ich nehm auch wieder clerasil #augen

in dieser ss ists echt schlimm. gerade unterhalb vom kiefer - die tun auch so sauigst weh :-(

ich mach da immer zahnpasta drauf. das trocknet aus. kann aba bei richtig tiefen auch mal 2 tage dauern.

ansonsten kann man net viel machen. hatte meine hebi schon gefragt - sie meinte nur da muss ich durch =)

also, vielleicht hilft dir zahnpasta auch... versuch ists wert.

glg

2

Guten morgen!

Den Trick mit der Zahnpasta hab ich schon ganz am Anfang versucht. Klappt auch nicht :-(
Meine Hebi hat mir von Weleda so ein zwei Stufen Zeugs gesagt, was die Haut aufbauen soll. Sie glaubt aber das funktioniert nicht - da müssen wir eben durch.

Oh das ist so ekelhaft! Ich muss doch am 8 und 9 Februar auf die Hochzeit meiner Schwester gehen... Und da will ich nicht so aussehen #heul

Ich find man sieht einfach so ungepflegt aus mit den Pickeln. Bei mir bleiben eh immer so lange rote Stellen zurück :-(


Liebe Grüße und Danke, Dir auch alles Gute und viel Erfolg!
Ich versuch die Zahnpasta aber trotzdem nochmal.


Wunschi

3

schäme mich auch manchmal derbe wegen den pickeln. hab auch sehr fettige haut bekommen und denke immer, die leute meinen ich wasch mich net =)

seit 3 tagen nehm ich nun clerasil - leichte wirkung ist schon aufgetreten.

die pickel am hals verschwanden übrigens bi mir in der 20 ssw...

ansonsten investiere kurz vor der hochzeit das geld und geh zur kosmetikerin... die könnte pickel fachmännisch entfernen und hat vielleicht auch tips.

weiteren Kommentar laden
5

was mir sehr gut geholfen hat, ist die avene serie aus der apotheke.
- reinigungslotion
- gesichtswasser
- creme( insgesamt 30,-)

Ist sogar noch besser als das wundermittel pro activ ( 60,- euro)

und bei öliger haut, wirkt die creme sofort mattierend.

ich hatte schon vor der schwangerschaft hautprobleme, welche mit ss noch schlechter wurden und nun ist die pickelzeit vorbei und ich hab ne babyhaut.

liebe grüße

sylvi

6

Wenn ich so richtig fiese dicke Pickel habe, dann halte ich mein Gesicht für ein paar Minuten über kochendes Wasser, dass die Haut aufweicht. Dann versuche ich vorsichtig, das Ding auszudrücken, jedoch muss man darauf achten, dass man es ne weiter nach innen schiebt.

Und wenns ne klappt, dann mach ich das mit dem Wasser manchmal tagelang, bis es klappt. Irgendwann is dann alles weg und es muss nur noch heilen.

Ansonsten hilft nur Augen zu und durch, die Pickel gehen von allein wieder weg, aber daus dauert manchmal bis zu 3 oder 4 Wochen.

7

hab genau das gleich problem.... :-[

zusätzlich zu der exklusivsten reinigungsausstattung (mind. 5 verschiedene mittlerweile weil nix so richtig hilft) hab ich seit vorgestern von aldi die Zink Wund- und Heilsalbe (für Abschürfungen, Hautunreinheiten etc.). Gar nicht teuer, und die hilft endlich!!!!!!!! hoffe das heilt noch gar ganz aus, und dann kommen keine mehr. Is schrecklich......

und v.a. sprechen mich deshalb "erfahrene-bereits-Mütter" immer wieder mit so einem seltsamen Grinsen darauf an! #schwitz die wissen genau was los is, und ich will's doch noch nicht allen sagen, bin erst 7. SSW.

glg

8

Hallo!

Ich habe Akne seit meinem 14.Lebensjahr, jetzt bin ich 25!
Ich habe schon zig Salben ausprobiert, Medikamente genommen, war bei vielen Hautärzten.

Gleich vorweg: Dinge wie Clerasil, Vichy Normaderm, etc. sind oft viel zu aggressiv und trocknen die Haut extrem aus, das scheint am Anfang Besserung zu bringen, doch dann schlägt deine Haut Alarm und reagiert mit noch mehr Talgproduktion.

Ich nehme zum Reinigen die Serie Effaclar von La Roche Posay, reife Pickel drücke ich mit Taschentuch an den Fingern aus, die anderen bloß nicht anrühren sonst wird die Entzündung um so schlimmer!

Ich habe mich damit angefunden, aber seit ich schwanger bin, blühe ich auch wieder extrem auf :-[!
Es wir vorbeigehen #liebdrueck!

LG Doris

Top Diskussionen anzeigen