Welche Tees in der Schwangerschaft?

Kann mir jemand sagen, welche Tees in der Schwangerschaft tabu sind?
Ich bin jetzt in der 26. SSW, falls das eine Rolle spielt. :)

Konkret geht es um Brennesseltee mit Brombeerblättern, Süßholzwurzel und Fenchel (eine Mischung) und um Früchte- und Pfefferminztee, die ich gerne trinke. :)

Würde mich über Rückmeldungen sehr freuen. :)

1

Hallo,
ich bin in meiner 2. SS in der 38.SSW und habe es so gehalten:

Ja zu Brennesseltee (weil entwässernd: also keine Krampfadern, Ödeme -- und weil Eisenfördernd!!!)

Ja zu Fenchel, weil ich oft Verdauungsprobleme hatte.

Ab der 37.SSW Himbeerblättertee (weil Weichmacher für den BEBO)

Nein zu Pfefferminztee, weil die ätherischen Öle den homöopath. Medikamenten entgegenwirken.

LG kris

2

Also was ich als Drogistin weiß ist das man KEINEN Brennesseltee in der SS trinken soll, sondern Salz gegen Wassereinlagerungen....und das ca.2-3TL pro Tag

3

Danke für Eure Antworten!

Aber wer bringt es denn fertig, pro Tag 2-3TL Salz zu essen? *schüttel*

Dann werde ich wohl vorsichtshalber erst mal auf Brennessel verzichten.

weiteren Kommentar laden
Top Diskussionen anzeigen