Druck auf die Scheide...wer noch??(heute schon gefragt)

Hallo Ihr Lieben!

Ich habe heute schon diese Frage gestellt, aber ich mache das jetzt noch einmal in der Hoffnung, dass ich mehr Antworten erhalte...
Bin ab morgen in der 33. SSW und habe seit gestern einen unangenehmen Druck auf die Scheide, vor allem beim Stehen und Laufen. Beim Aufstehen fühlt es sich an wie Muskelkater. Was kann das sein und hat das noch jemand von Euch??

Liebe Grüsse,

Hortenzia

Hallo!

Ich hatte das in der ersten SS schon ganz früh! Wurde aus dem grund auch im 5. Monat freigestellt vom Beruf, da ich nicht den ganzen tag sitzen durfte!

ansonsten hatte es keine auswirkungen auf das baby!

lg, daniela

Hallo


Also mich würde das auch mal interessieren.
Ich habe das auch seit Mittwoch, bin in der 34. SSW.

LG Claudia

Ich bin in der 31. SSW und habe das auch!!!!

Mein FA hat mir gesagt dass es ist normal und ich soll mich öfter hingelegen und eine Pause machen.
Bin auch deswegen seit ende November krank geschrieben.

Liebe Grüsse,

Lenny und #ei


Hallo Hortenzia!

Also ich hab das seit heute auch total stark. Bin auch in der 33 SSW mit meinen Twins und hab schon irgendwie Bange das die sich frueher auf den Weg machen.
Jetzt hoff ich auch mal auf ne schoene Antwort von jemanden hier.

L.G. Kathi + Aiyana und #baby#baby inside

mein gyn meinte, ab der 32. ssw wird das normal. einfach mal pause machen :-)

oft sind das erste anzeichen für eine GMH verkürzung/vertreichung (was ab der 32. ssw nicht unbedingt zur geburt führt da kopf vom becken gestützt wird)

wenn sowas früher passiert ist das resultat oft bettruhe, im schlimmsten fall ne frühgeburt.

glg

Hallo Hortenzia,

ja, bitte, erzähl, was Deine Hebamme dazu meint.
Ich bin bissel verunsichert, besonders da mein FA es beim letzten Mal als "normal" abgetan hat ... was, wenn doch was ist?!

VG exot

Top Diskussionen anzeigen