Gutartiger Tumor und Schwanger

Hallo zusammen,

beim ersten FA Termin vor 2 Wochen hat der Doc bei mir in der Brust einen Knoten festgestellt.
Gestern musste ich dann ins KH zum Ultraschall und zur Gewebeentnahme. Der Tumor ist 5cm * 3 cm groß. Und muss auf jeden Fall entfernt werden.
Sollte er jetzt in der Schwangerschaft wachsen muss er sofort raus und ansonsten ziemlich schnell nach der Geburt.

Hat jemand ähnliche Erfahrungen?

LG

1

ja ich hatte auch so was,aber nicht in der ssw sondern danach.hatte mächtig angst ...kannste glauben....aber da ist jetzt viele jahre her und alles wieder ok.....es war ne drüse die sich verändert hatte.
wenn der knoten raus sol,dann raus damit.man sieht den superkleinen schnitt nicht und sie werden ja nix tun was dem baby schaden könnte.kopf hoch maus...und mach dich net verrückt

2

wielange musstest du denn im KH bleiben?
Angst hab ich auch total. Hab die letzten 2 Wochen soviel geheult wie sonst glaub ich im ganzen Leben nicht.
Könntest du mir ein wenig mehr über den Op Verlauf erzählen und ob du danach sehr starke Schmerzen hattest.

LG Anja

4

ich bin am dritten tag heim.bei mir sind sie in der achsel rein...mit ner sonde oder so.....schmerzen?nein eigentl gar nicht....eher wie muskelkater....mir ging es erstaunl sehr gut danach.bei so nem schnelltest im labor kam auch raus das es nix bösartiges war......kein krebs....
in der ss passieren manchmal solche sachen an den drüsen durch hormone,milchfluss ect....
erhlich gesagt habe ich aber fast ein jahr mit der op gewartet vor lauter angst.....wenn er größer geworden wäre hätte ich ihn auch gleich entfernen lassen.also lass die kontrollen nicht schleifen....denke positiv...auch wenns schwer fällt...

weiteren Kommentar laden
3

Meiner Mutter wurde ein Knoten aus der Brust entfernt, als sie mit mir schwanger war. Ist eine klitzekleine Narbe die man kaum sieht und sie meint auch die OP war halb so wild, auch wenn sie natürlich Riesenangst hatte.

LG Kristin

6

Hallo, mir ging es mit der ersten SS genauso, war ganz am Anfang der SS und habe einen Knoten in der Brust entdeckt, ich bin dann auch ganz schnell operiert worden, mir sind auch die Lymphknoten unter der Achsel weggenommen worden, dem Kind hats nicht geschadet und mir gings dann nach der OP auch soweit wieder gut, also mach dir nicht solche Gedanken das wird schon werden.
LG Dani

Top Diskussionen anzeigen