Blasenentzündung

Hallo ihr Lieben.
Hab jetzt mal ne Frage. Bin jetzt in der 7.SSW. Allerdings schon Mama von ner Fünfjährigen.
Hatte heute morgen sehr starke Probleme mit meiner Blase.
Bei jedem Tropfen brannte es wie Feuer.
Hatte das schon mal jemand von Euch in der Schwangerschaft?

Ist doch ziemlich eklig ausserdem darf ich ja keine Medikamente nehmen, wie soll ich denn diesen Mist wieder loswerden.

Lg Agnes mit #ei 7 SSW

1

viiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiel trinken...dann spült es sich mit glück von alleine aus....ansonsten gibt es aber auch antibiotika die man in dre schwangerschaft nehmen kann..ist aber immer n gewisses risiko dabei also würdi ch lieber viel trinken ums allein wegzukriegen =)

2

Super Danke dir.
lg agnes

3

Meine Oma schwört auf Preisselbeeren...... Aus dem Glas mal einen Löffel voll und sie hat angeblich seit Ewigkeiten keine Blasenentzündung mehr gehabt. Habe es selbst noch nicht versucht, aber ausprobieren kann man es ja mal! Zudem logischerweise eh viel trinken!

6

Super dankeschön hört sich gut an, ich liebe Preiselbeeren

4

Hi!
Ich hatte in den ertsen 4Monaten 4 mal eine Blasenentzündung (das war allerdings schon 2004), ich musste daa in Krankhaus und mir wurde Urin direkt aus der Blase entnommen um eine Kultur anzulegen, doch dabei kam nichts heraus. Medis habe ich keine bekommen, es war dann aufeinmal auh wider weg.
Frag den FA.
Liebe Grüsse SANDRA

7

Dankeschön

5

Hallo!
Bei mir hilft es auch, wenn ich mir eine Wärmflasche mache und mir die zwischen die Beine klemme. Und ganz wichtig ist auch die Füße warm zu halten, weil irgendwie scheinen die Bakterien auch über kalte Füße zu kommen.

Dann viel trinken!!!! Besorg Dir doch morgen einen Blasen- und Nierentee (gibts in jeder Drogerie), die helfen auch gut.

LG Epo

8

hallo agnes,

ich schlag mich seit ca. 2 monaten mit blasenentzündungen herum. kaum ist sie dank antibiotika weg, kommt die nächste. viel trinken, cranberrysaft aus dem reformhaus hilft gut, füsse warm halten und möglichst auf zucker verzichten, weil das der nährboden für die bakterien sein soll.

gute besserung!

tiffy (25. ssw)

9

Habe meine letzte Blasenentzündung mit viel Cranberry-Saft (sehr lecker!) wegbekommen. War damals in den USA im Urlaub und eine befreundete Ärztin gab mir den Tipp. Probiers doch mal aus.

Viel Glück und gute Besserung.
#
Ella

10

huhu
hatte erst vor ca ner woche ne blasenentzündung mit blutungen war beim fa und ich habe ein granulat bekommen wo man das einmal trinkt und dann ist es weg hat super geholfen und ist für schwangere geeignet ! und viel tee trinken am besten ungesüßsten kamiletee !! gute besserung lg mandy + krümel

11

Gib mir mal bitte den Namen von dem Granulat.

Danke und liebe Grüße von Netti

12

das granulat heißt !! monuril hilft super gute besserung lg mandy + krümel

weiteren Kommentar laden
14

Liebe agnes,

gehe unbedingt zum Arzt. Bei einer gewissen Anzahl an Bakterien musst Du Antibiotika nehmen. Da gibt es ganz harmlose und es ist auf jeden Fall besser als die BE zu verschleppen. Ich selber hatte dadurch ein Nierenbeckenentzündung, die auch für das Kind blöd sein kann...

Viel Glück und gute Besserung

Anna

Top Diskussionen anzeigen