Übelkeit in der Nacht( Rückenlage)

Hallo!
Habe mal eine Frage! Bin in der 12 SSW und leide unter Übelkeit, wenn ich Nachts schlafe und auf dem Rücken liege. Die Nächte sind gerade total anstrengend, denn ich drehe mich unbewußt auf den Rücken und werde dann wach, weil mir so schlecht ist. Wer kennt das noch und wer weiß womit das zusammen hängt.
Danke für eure Antworten.
Seltrisa

1

Willkommen im Club:-p

Das Problem hab ich auch aber erst seit dem ich im 5.Monat bin. Wir sollen eiegntlich nicht mehr auf dem Rücken liegen da das Krümel alles am Rücken und Gedärme abdrückt. Ich drehe mich auch immer Unbewusst auf den Rücken ich denke da kann man nix machen außer sich danach rumzudrehen;-)

2

manche sagen, dass man ab ner gewissen woche (aber denk erst ab der 20.) ned mehr aufm rücken liegen soll, weil es da ne hohlvene oder so gibt, die die sauerstoffzufuhr abschnüren kann: bei dir und! dem baby...daher dreht man sich autom.wieder um....scheinbar merkt der körper das automatisch durch eben schwindel und kreislauf normalerweise. denk, übelkeit könnte auch ein zeichen sein. frag mal deinen fa...es gibt geteilte meinungen. aber wenn es dir wirklich unangenehm ist, ist es sicher ned gut. lieg am besten auf der linken seite. es kann natürl immer mal wieder passieren, dass du dich auf den rücken drehst im schlaf..gehst aber autom. auch wieder zurück. ich liege oft auch unbewusst aufm rücken, find es aber komischerweise auch sehr bequem..bin jetzt 21. woche....

alles gute

sunflower 20+0

3

Hallo, mir geht das auch schon länger so, aber ich weiß nicht mehr, wann das angefangen hat.
Bin jetzt in der 37. also ist es ganz normal :-)

Versuchs doch mal mit nem Stillkissen. Das kannste nicht früh genug haben, denn ich könnte ohne schon lange nicht nmehr schlafen!

LG Silke

Top Diskussionen anzeigen