Ist das normal?? 38. ssw bitte antworten

Hallo alle zusammen!

Also, habe seit Donnerstag abend braunen schleimigen Ausfluss (sorry für die genaue Beschreibung #hicks). Richtig viel und braun. Und heute hatte ich fast 3 Stunden lang jede halbe Stunde Wehen (ich denke mal das es welche waren, ist meine erste SS deshalb kann ich es nicht so genau beurteilen). Die Schmerzen habe ich schon länger, Rückenschmerzen und so Menstruationsartige Schmerzen am Bauch (dabei wird mein Bauch auch hart) aber heute waren sie stärker.

Ist das denn normal das ich jetzt seit Donnerstag braunen Ausfluss habe #kratz?? Und bis jetzt hat sich noch nichts getan.

Hoffe ihr könnt mir helfen?

#herzlich LG #herzlich
babylyn (38. ssw)

1

Hallo, ich weiss es nicht genau...aber könnte es nicht evtl der Schleimpfropf sein, der sich löst, bevor es mit der Geburt losgeht?

2

Ohne jetzt Panik machen zu wollen (bin 34.ssw und auch meine erste Schwangerschaft) ich würde ins KKH fahren, dass könnten Anzeichen für eine Geburt sein ;) Ich drück dir alle DAumen!

3

könnte tatsächlich der schleimpfopf sein, allerdings würde ich bei blut oder bräunlichen ausfluss immer vom arzt kontrollieren lassen. nur ausfluss ehrer weniger.
es scheint mir unbedenklich zu sein. aber zur vorsicht würde ich gehen. kindsbewegungen sind noch da oder? und die schmerzen können senkwehen sein. wenn sich das köpfchen nach unten bewegt, kann es sein, dass der schleimpfopf sich ein wenig löst.

4

Aber geht der Schleimpfropf nicht auf einmal ab? Ich habe das ja seit Donnerstag. Ich weiss auch nicht. Bin hier auch am Rätseln. Also Wehen habe ich seit ca. 2 Stunden nicht mehr, deshalb weiss ich nicht was ich tun soll.

Bewegungen spüre ich schon noch und Köpfchen ist auch schon fest im Becken hatte ich von meiner FÄ gesagt bekommen (eigentlich alles fertig für die Geburt).

Ich warte eben auch seit Donnerstag, weil ich mir auch nichts dabei gedacht habe.

PS: Wurde mich freuen wenns endlich losgehen würde ;-)

5

Hallo....

Ruf vieleicht mal im KH an.Bräunlicher Ausfluss heisst ja eigentlich das es kein frisch Blut ist.Wäre aber nicht das Blut wenn der SP abgeht hell rotes Blut zu erwarten?Bei mir war es damals hell rot und nicht wie ein Ausfluss zu sehen.Den Ausfluss den ich hatte war klar fast durchsichtig....Ruf mal im KH,nicht das es was schlimmes sein kann....

LG hagebutte76#herzlich

6

#danke

Ich glaube ich ruf jetzt mal an

LG

weitere Kommentare laden
8

Danke euch allen für die schnellen Antworten!!!

Hab jetzt mal im KH angerufen und die Hebamme dort meinte. Kontraktionen in der 38. ssw sind normal. Wenn ich morgen oder übermorgen immernoch braunen Ausfluss habe soll ich mal zu meiner FÄ. Und das es wichtig sei das ich eben mein Kind spüre.

Aber ich habe ja schon länger, ich denke seit 2 Monaten bestimmt immer wieder mal Wehen.

Na ja, hoffe ich bekomme bald regelmäßige Wehen in kurzen Abständen. Ich möchte endlich mein Kind in den Armen halten, mich nicht mehr so schwer fühlen und wieder richtig bewegen können.

Wisst ihr was ich eigentlich tun kann um Wehen zu bekommen außer #sex??

LG
babylyn

10

Wirklich helfen wird es dir nicht was ich schreibe:

Wenn das Kind da ist, wirst du das Gestrampel und den dicken Bauch vermissen. Klar ist es schöner wenn es da ist aber auch so ist die Zeit wunderbar. Erledige noch was zu machen ist, mach nen Gipsabdruck von deinem dicken Bauch, mach Bilder und genieß es. Es ist sooo schnell vorbei mit dem Gestrampel und dem Ausschlafen ;-)

Das Baby ist zwar schon "fertig" aber es braucht die Zeit bei dir im Bauch noch. Also lass ihm noch die 2 Wochen wenn es ihm gut geht. #liebdrueck

ICH für mich würd da nichts machen. Erst wenn du merkst es geht nicht mehr gesundheitlich. Ansonsten wie gesagt:

Schlafen, schlafen, schlafen und deinen Hobbys fröhnen ;-)

Dich net anstrengen ( bloss net Fenster putzen oder so Sachen ) und dich freuen. Bald ist es soweit. Am Anfang vergeht die Zeit nicht, man will einen dicken Bauch und zwar sofort und auch das Baby spüren und am Ende vergeht es auch wieder sooo langsam. Aber glaub mir ( hab es ja auch schon 2 Mal hinter mir ) es vergeht wirklich schneeeeell. ;-)

Viele Grüsse

Jasmin

11

#danke

Ich versuch es mal jetzt noch zu genießen aber das mit dem Schlafen klappt nicht mehr. Habe nachts oft Schmerzen, muss ständig auf Toilette (wie viele SS).

Hatte um ehrlich zu sein auch keine schöne SS, weil mein Mann krank war.

Im Juni haben wir erfahren das ich SS bin und im Juni haben wir von seiner Krankheit erfahren. Dann lag er immer wieder im KH wurde im Oktober operiert (am Kopf), OP war nicht erfolgreich, wurde deshalb eine Woche darauf nochmal operiert. Dann ging es ihm besser aber lag dann fast 6 Wochen im KH. Kam dann im Dezember raus. Aber muss sich halt noch erholen (war ja auch keine leichte OP).

Habe psychisch echt einiges durchgemacht. Angst um meinen Mann gehabt, dann die Angst um den kleinen weil ich Wehen hatte und und und ....

Da mein man nocht nicht wirklich ganz gesund ist, bin ich halt die einzige die noch irgendwas im Haushalt (wenn auch mit Schmerz) machen kann. Das ist aber nicht wichtig. Hauptsache er wird bald wieder gesund!

Deshalb weiss ich nicht, ob ich meine SS wirklich vermissen werde, da ich davon auch nicht viel mitbekommen habe.

So jetzt habe ich dich vollge#bla #bla Tut mir echt leid!

LG
babylyn

weiteren Kommentar laden
13

Hallo,

ich würd an deiner Stelle mal ins KH oder bei deiner Hebamme nachfragen. Könnte evtl. der Schleimpropf sein. Aber ich bin mir nicht so ganz sicher.

Alles gute dir noch für deine SS und deine Geburt.

Lg Yvonne und Elias *21.07.07

Top Diskussionen anzeigen