Schwimmbad in der 37.SSW?

Hallo zusammen,

meine kleine große Maus möchte so gern ins Schwimmbad gehn und wenn dann müsst ma des noch vorm Baby machen, weil danach ist ja längere Zeit nichts los mit Schwimmbad gehn. Jetzt ist halt die Frage, würdet ihr gehn? Ist ja schon ziemlich gefährlich, oder? Einerseits ist mir das schon bewusst, andererseits möcht ich der Klein den Wunsch so gern erfüllen. Was soll ich machen?

Lg vom urmelchen, 37. ssw + die Maus 2,5 J.

1

warum siehst du das als gefährlich an?


als ich war mit meiner erste als ich schwanger war gegen ende 2 oder 3 mal die woche im schwimmbad ... und es hat mri und ihr irre gut getan ... war sogar noch 1 tag vor der Eineitung dort und weder der FA noch die Hebi haben mir abgeraten .. weil es ja auch entspannt.. wie kommst du drauf das es gefährlich is????

2

Hallo,

danke für deine Antwort. Bei meiner ersten SS war ich kurz vorher im Schwimmbad und hatte dann blöderweise einen hohen Blasensprung.. drum bin ich da viell bisschen "vorgeschädigt".
Mehr Angst hab ich allerdings, dass ich mir ne Infektion an Land zieh... normal neig ich ja nicht dazu, gleich was aufzuschnappen, aber es ist ja auch nicht eine normale Situation jetzt... drum hab ich da bissl Angst.

lg

3

also meine hebi meinte das infektionsrisiko wäre in einem see oder fluss deutlich hören und gefährlicher davon würde sie mir abraten, aber in einem normalen schwimmnbad, tötet ja das chlor die bakterien ab und die keime auch ... und das mit dem hohen blasensprung. ja ok das ist doof, wird aber bestimmt nich noch mal passieren , das wär ja ein riesen zhufall alsoc ich an deiner stelle würde die bedenken mal deiner hebi sagen und mal abwarten was die sagt... und wenn sie sagt du sollst gehn, dann geniese es... es tut wirklich wahnsinnig gut !!!!! toi toi toi für die geburt und alles gute

weiteren Kommentar laden
5

Hallo!!!

Also ich würd mir auch keine Gedanken machen, mein Sohn ist im superSommer gekommen, ich war jeden Tag im Freibad... auch an dem Tag, als Abends bei mir die Blase gesprungen ist!!! :-)

Für mich war das sehr angenehm, wegen der Hitze!!!
Und man merkt den schweren Bauch nicht so, beim Schwimmen!!! :-)

Also viel Spaß beim Schwimmen gehen!!!

Nadine

6

Hallo,

ich würde gehen.

Als ich zum ersten Mal schwanger war, bin ich sorag am ET noch im Schwimmbad gewesen. Gut unsere Maus kam eine Woche nach ET auf die Welt, aber meine FÄ sagte damals, das ich ruhig gehen kann.Und ich muss sagen das ich es echt entspannend fand im Wasser.

Also ich würde den Wunsch deine Tochter erfüllen.

Geht und macht Euch einen schönen Nachmittagtag.

Viel Spass und lieben Gruß

Tina

7

hi uuuuuurmelchennnnn,

warum machst dir da denn sorgen, mausilein? geht doch ohne probleme!!! ich geh jede woche 2 mal ins bad u ich werde das bis zum ende durchziehen. hab mich z.b. für nen ss-aqua-kurs angemeldet, der geht bis eine woche vor et-termin. und die hebamme die das leitet sagte auch,dass das kein problem sei. außerdem geh ich ja jede woche noch so schwimmen. passe halt immer extrem auf, dass mir keiner was in den bauchi rammt.

also auf ins bad- keine sorge!!!

wie gehts dir sonst so?

#liebdrueck igi

Top Diskussionen anzeigen