37+0ssw immer noch ein frühchen?

Hallo ihr lieben...

Meine kleine Maus wird nächsten Dienstag also am 17.01. per KS geholt!

Et wäre am 07.02. also sinds drei wochen zu früh!

Ist sie dann noch ein frühchen?
Muss ich mir gedanken machen das sie eventuell nicht bei mir auf Station ist?
Habe mal gehört das die meisten auch wenn alles ok ist routine mässig zur kontrolle mal 1-2 Tage in die Kinderklinik kommen,da in dem KH wo ich entbinde eine Kinderklinik ist habe ich angst das sie nicht bei mir sein wird!

Hoffe ihr könnt mir helfen!
LG Danny

1

ab der 37. ssw spricht man nicht mehr von einem frühchen also keine angst;-)

lg 34.ssw

2

Hallo,

genau ab 37+0, also ab der 38. SSW ist es kein Frühchen mehr. Wenn dein Zwerg keine Probleme hat muss es auch nicht in die Kinderklinik.

Mach dir nicht so viele Sorgen, dass stresst nur dich und dein Baby.

Viel Glück.

LG Ines

3

Danke....

na das hört sich doch gut an...
hoffe auch das alles gut klappt!

Weiß eigentlich einer von euch was der unterschied zwischen einer Früh- und einer Mangelgeburt ist?
ich weiß gehört hier vielleicht nicht hin aber interressiert mich grade!?

4

Eine Frühgeburt ist vor SSW 37+0.
Eine Mangelgeburt unter 2500 g.

Ines

5

Aha...

Dann wäre meine 1. angelgeburt gewesen,sie hatte 2480g ist zwar nicht viel aber warum hat mir das keiner gesagt?!

Aber trotzdem Danke...

Danny

weitere Kommentare laden
7

huhu

also ich hab meinen kleinen letzten mittwoch in der 36+6 ssw entbunden,spontan nachdem die fruchtblase geplatzt ist. da wurde weder vor noch nach der geburt irgendwelche bedenken oder was von frühgeburt gesagt ect.
wir sind am 2ten tag schon heim :-)
bei uns im kh gibt es gar keine kinderstation.
lg carolin + romeo

9

hi danny

es ist keine mehr habe am 4.1.08 bei 37+6 entbunden und bin nach 5 stunden nachhause ab 37+0 ist es kein früchen mehr habe auch gleich gefragt bevor sie da war ob sie noch zu den früchen gehört.

LG sabrina

Top Diskussionen anzeigen