Alpträume und totale Erschöpfung

Hi ihr Lieben!

Ich weiss nicht, was die letzte Zeit los ist, aber ich habe fast jede Nacht Alpträume.... Ich träume irgendwie wirres Zeug und auch sehr oft von meinem verstorbenen Hund (der mir sehr viel betäutet hat) und auch sonst von Verstorbenen... Zum Beispiel träume ich oft von dem Haus meiner Grosseltern, obwohl das im Zusammenhang mit dem Traum garnicht passt, also es gibt keine Logik dabei... Ich bin deswegen auch total kaputt und bin nur noch MÜDE und mir graut es davor abends ins Bett zu gehen...

Ich bin irgendwie total am Ende, das Ganze zieht mich moralisch auch total runter... Ich hab permanent angst, dass einem meiner Lieben was zustossen könnte, usw....

Ich hab eine schreckliche innere Unruhe in mir...

Sorry, fürs blabla, aber irdenwie nimmt mich das Ganze sehr mit... und danke fürs Zuhören!

LG Melli
35 SSW

1



Lass dich mal drücken #liebdrueck
Ich kenne das , mir geht es im moment ähnlich , das ist aber normal das man mehr träumt in der SS und dann wirres Zeug!
Lass Dich davon nicht so runterziehen!
Denk an deinen Spatz und daran das du ihn bald im arm hast!

Ich bin auch ganz gerädert und versuche mich tagsüber etwas zu erholen!

Lieben Gruß

2

Hallo,

bin noch lang nicht so weit wie Du, aber ich träume auch nur Chaos seit ich ss bin, ganz komisch. Und innere Unruhe kenn ich auch. Vielleicht ist das normal?
Ich träumte auch schon, mein Freund betrügt mich, mein Baby hat keine Beine und nur solche Dinge. Echt schlimm...meine Freundin hat aber auch schon einmal von solchen Sachen geträumt (Baby Fehlbildungen).....weiss nicht, womit das zusammenhängen kann?!

Alles wird gut.

GLG Sunflower 19+3

Top Diskussionen anzeigen