Verschluckt ihr euch auch ständig?

Hallo zusammen,

ich werde noch irre - ständig verschlucke ich mich so heftig, daß meine Kollegen denken, ich ersticke. Manchmal, wenn ich etwas esse (Mandarine oder was auch immer), aber auch einfach nur so, an meiner eigenen Spucke! Das ist doch nicht normal!? Ist auch erst so, seit ich schwanger bin.

Hmpf.

Gruß, m (28. Woche)

1

Huhu,

ohje du Arme!! #liebdrueck
Sowas ist echt doof, zumal man von Kollegen immer angestarrt wird und irgendwie nervt es die sicher auch #schein

Ich muss sagen verschlucken tu ich mich nicht, aber ich lass ständig Dinge fallen. Egal wie groß, klein oder wie fest ich sie in der Hand halte, alles fällt....echt doof zumal das bücken halt langsam schwer fällt....

Ich drück dir die Daumen, dass das mit demVerschlucken bald ein Ende hat, wünsche dir eine schöne Restschwangerschaft!!

Lg
redegewandte 32 Ssw.

6

Danke, wünsche ich dir auch! Und lass das gute Porzellan besser im Schrank. ;-)

2

glaub des liegt irgendwie an den hormonen die die speiseröhre glätten oder so... habs mir mal erklären lassen aber wieder vergessen...

ich hatte am anfang immer schluckauf, und mittlerweile muss ich dauernd niesen...

3

das ist sicher vermehrter speichelfluss - ein typisches ss-zeichen. ich leide gott sei dank nicht darunter, hab es aber von einigen freundinnen auch gehört. mein problem ist ich muss ständig aufstoßen... :-[

lg gerlinde, 20.ssw

4

*g* jaja, was wir nicht alles durchmachen müssen. Danke für eure Antworten, ich hoffe, ich ersticke nicht noch vor der Geburt...

;-)

5

hmmm... vermehrter speichelfluß würd erklären wieso ich in der früh immer n nasses kopfkissen hab...

*wiepeinlich*


#hicks

Top Diskussionen anzeigen