Klinik sagt Baby ist zu leicht 27.SSW wie schwer waren Eure

Hallöchen alle zusammen

Ich war Ende 26. Anfang 27.SSW in der Klinik zur Kontrolle wegen vorzeitiger Wehen,geschätztes Gewicht ca.880 g , ich selber bin mit 50 kg bei 1,68 m in diese SS gegangen und habe bis dahin gute 7 kg zugenommen.Mein FA sagt es sei alles i.O. und nun solche Äußerung.
Wie schwer waren Eure ?
Soll nächste Woche nochmal zur US-Kontrolle bei meinem FA um zu sehen,wieviel der Krümel zugenommen hat.War auch schon zur FD in der 22.SSW,da war auch alles i.O.
Muß ich mir jetz Gedanken machen?

LG Antonia 28.SSW

1

Hallöchen....

Grundsätzlich denke ich solltest du deinem FA vertrauen!

Mein Krümmel war in der 28.SSW etwa 1000g leicht!

Wart einfach das nächste mal ab, ändern kannst grundlegend sowieso nichts!
Ich nehm seit ich schwanger bin eher ab, mittlerweile schon 4 kg und mein Krümmel bekommt auch genügend!

Die Ärzte denken manchmal nicht nach, das sie uns mit ganz einfachen Sätzen schon total aus der Bahn werfen können!

LG Jasmin (33+2)

2

Hallo Antonia!

Kann Dir leider nicht sagen wie schwer meine Kleine momentan ist, ich hab erst wieder in knapp 2 Wochen Vorsorge mit US...
Aber ich denke, wenn bei der FD alles in Ordnung war und sonst auch alles mit der Versorgung stimmt, brauchst Du Dir nicht so viele Gedanken machen.
Ich hab jetzt schon so oft gehört, dass das mit dem Gewicht nur Schätzungen sind und diese oft dermaßen vom tatsächlichen Gewicht abweichen...ich würd da nicht so viel drauf geben!
Aber ich verstehe Deine Sorge, es ist immer total verunsichernd wenn ein Arzt solche Dinge von sich gibt!

Alles Liebe, Steffi 28.SSW

3

Hallo Antonia,

ich kann Dir nur sagen wie schwer meine Maus ist.
Ich war heute bei meinem Arzt (27+0) und sie ist ca. 32cm groß und wiegt ca. 950 Gramm ....
Laut meinem Arzt ist das alles super in der Norm und okay.

Alles Gute und lieben Gruß, caro

4

schau doch mal bei www.bluni.de die habe die grösste spann breite

Jenny

5

Hallo,
meiner wog inder 27. Woche 750g, also noch weniger als Deiner. Solange er weiter zunimmt ist das kein Problem. Alle Ärzte messen unterschiedlich. D.h. wenn heute Arzt A mißt und morgen Arzt B, dann kann er morgen theoretisch geschrumpft sein.
Ich bin halt in engmaschiger Kontrolle und solange Dich die Ärzte nicht in derKlinik behalten kann es wohl nicht so dramatisch sein. Regelmäßige Kontrollen sind jetzt angesagt und ich muß jetzt 3x die Woche zum CtG (34.Woche). Ich habe die Lungenreife erhalten, aber alles nur vorsichtshalber.
Also mach Dir mal zu viele Gedanken, vielleicht ist es einfach einer kleinerer Mensch.
Weil meine Tochter mit knapp 4 Kg zur Welt kam wurde ich sogar gefragt, ob die Kinder den gleichen Vater haben.
Mach Dich mal nicht verrückt. Ich habe mich auch verrückt gemacht, und bislang geht es dem Kleinen gut. Dummerweise ist er noch zart genug, um permanent die Lage zu wechseln.
Es gibt halt auch kleine Babys.
LG

6

Hallo Antonia!

Mein "großer" hatte in der 28. SSW bereits 1700g. War aber zu dem Zeitpunkt auch gute 2-3 Wochen vorraus wurde mir gesagt.
So genau sind zudem die Gewichtsschätzungen nicht. Mach Dir also nicht zu viele Gedanken.

LG Peppa
ET-19

7

Hallo,

meine Ärztin meinte in der 27.Woche auch, das Baby sei zu klein (ca. 800 Gramm) und ich war zur Sicherheit beim Doppler.

Bei der Feindiagnostik war auch nichts aufgefallen.

Jetzt bin ich in der 29.Woche und muss jede Woche zur Kontrolle zum Ultraschall und CTG. Die Ärztin sprach auch schon evtl. von einer Lungenreifespritze.

Sie vermutet, dass ein Stück des Mutterkuchens abgegangen ist (ich hatte im September eine sehr starke Blutung und lag auch im KH) und daher könne es sein, dass das Baby nicht optimal versorgt wird.

Ich denke, wenn jetzt jede Woche kontrolliert wird, dann bin ich beruhigter und falls die Kleine wirklich nicht mehr ausreichend versorgt wird, wird es früh festgestellt.

LG
Amelie

8

hallo bin jetzt 28ssw und war gestern beim fa mein kleiner wiegt 985gramm,der fa sagt das ist ok . mfg sabrina + Noel28ssw

9

Hallo Antonia,

meine Kleine hatte bei 26+2 1100g und 36cm.

Liegt auf der Normkurve im MuPa zwschen der mittleren und der für ganz "schwere Fälle" ;-)

Ich würd` mich da nicht verrückt machen, SO extrem ist der Unterschied ja nicht.


LG

sw

Top Diskussionen anzeigen