Zahnreinigung in Schwangerschaft?

Hallo,

hatte das jmd? Ich hatte bislang nie eine, daher weiss ich nicht, was da genau gemacht wird u. ob betäubt wird...aber die kann man doch bedenkenlos in der SS machen lassen, wenn der Arzt v. der SS weiss, oder?
Danke Euch.

LG Sunflower 18+5

1

Hallo,

ich lasse das 1-2x jährlich machen, in der letzten ss war das überhaupt kein Problem. Die Reinigung wird ohne Betäubung bzw. Narkose gemacht ... bei mir wurden die Zähne mit einer Art Zahnbürste und einer sandigen Paste poliert, Zahnzwischenräume werden gründlich geputzt, eventuelle schwarze/braune Punkte weggekratzt und verspachtelt ;-) - alles total harmlos und zumindest bei meinem Zahnarzt schmerzfrei. Die Behandlung dauert ca. 60 Minuten - ich muss es privat zahlen kostet ca. 70 Euro.

Lg tabada mit baby-girl inside (23. Ssw.) und #stern Ben (22. Ssw.)

2

Hi,
kannst Du bedenkenlos machen lassen. Da wird auch nichts betäubt. Selbst wenn Du eine Betäubung bräuchtest wäre das kein Problem, die gibts ohne Adrenalin.
vlg tina + justus 17.06.07 (hat das Ganze zweimal im Bauch miterlebt)

3

Hallo Sunflower

ich hatte vor Weihnachten eine! Wurden extra zwei Termine gemacht, um mich und das Baby nicht so zu stressen. Es dauert etwa 1 Stunde pro Zahnreihe... Ist schon nicht so angenehm! Aber das ist Zahnarzt ja nie wirklich.

Es wird nicht betäubt und es tut auch nicht weh. Ich hatte nur eine ziemliche Entzünudng (haben viele in der SS) und da konnte die nicht dran gehen, weil es zu schmerzhaft war.

Es wurde mit einem Ultraschallding Zahnstein entfernt und dann manuell mit so "Kratzern" auch noch mal hinterhergereinigt. Sie hat bei mir gleichzeitig auch noch ein paar nicht so tiefe Taschen geereinigt (alles ohne Spritze), das war aber wirklich nicht schmerzhaft. Aber mein Adrenalin war schon hoch!

Am Schluss wird poliert (das kitzelt ein bisschen) und dann biste fertig!

Sollte man machen lassen, denn gerade in der SS hast DU ja oft Probleme mit dem Zahnfleisch.

Liebe Grüße und keine Angst!

Li 24. SSW

PS. aber immer sagen, dass Du ss bist, wenn man's noch nicht sehen sollte...

6

Hallo,

danke f. die ausführl. Beschreibung ;-)
Ja, ich werde die sicher machen lassen..wollte das schon im August, hab's aber dann vor mir hergeschoben :-(
Nun ja..und jetzt hab ich eh vermehrt Zahnfleischbluten u. das Zahnfleisch ist auch röter...bringt das was bei Parondonthose oder kann man damit ned mehr helfen??? Na, hoffe doch.....hab Ende Jan. nen Termin...hoffe, Bluten hält sich bis dahin in Grenzen....nutze immer schön Zahnseide..soll ja davon besser werden?!
Wird schon werden. Glaub, es ist nur der Druck aufm Stuhl und dann der steigende Blutdruck (der bei mir eh schon höher ist), der dann eintritt.
Danke!!

GLG

7

Vermehrtes Bluten ist ganz normal in der SS. Haben ganz viele Frauen. Du hast ja jetzt auch mehr Blut...;-)

Ich nutze auch Zahnseide und es blutet jetzt nur noch an den zwei Stellen, die entzündet sind. Die Zahnreinigung solltest Du regelmäßig machen, wenn Du Parodontitis hast... Das ist dann sozusagen vorbeugend, damit es nicht schlimmer wird.

Es wird schon nicht so schlimm werden!

Liebe Grüße

Li

weitere Kommentare laden
4

Hallo,

ich hatte schon eine Zahnreinigung, ist völlig harmlos und es wird sogar geraten diese zu machen, zusätzlich kommt noch eine Fluorversiegelung auf die Zähne, also betäubt wird da nüscht ist auch nicht nötig. In jedem Fall sollte der Arzt über die SS informiert sein, selbst wenn du nur zur Vorsorge hingehst. Alles in allem dauerte es vielleicht 35min.

lg
#sonne - 28+5 #huepf

5

Hi,
arbeite beim ZA. Das ist nicht schlimm, muss auch nicht betäubt werden. Die Zähne werden von Belägen befreit, zum Beispiel Raucher,- Kaffee,- Tee,- Weinbeläge usw. Die könnten sich vor der Zeit deiner SS gebildet haben. Ausserdem werden Zahnzwischenräume gründlich gereinigt. Man selber schafft das nie so gut. Eine professionelle Zahnreinigung sollte auch ohne SS 1-2 im Jahr durchgeführt werden. Die meisten Praxen haben ein kleines "Sandstrahlgerät" danach werden die Zähne noch glatt poliert, damit sich die Beläge nicht so schnell wieder dran heften können. Zum Schluss wird evtl noch fluoridiert.

Top Diskussionen anzeigen