Herztöne werden schwächer u. Plazenta verkalkt! Hilfe!

guten abend ihr lieben mit#schwangeren,

war heut beim fa und dort wurde beim ctg festgestellt das die herztöne immer mal kurz schwächer wurden. #heul meine fä meinte es könnte sein das es daran gelegen hat das mein krümel so heftig getreten hatte. #kratz
später beim us hat sie gesehen das meine plazenta etwas verkalkt sei #schmoll, scheint aber nicht wirklich tragisch zusein da sie nichts weiter sagte.

muss montag noch mal zum ctg wegen der herztöne. #schwitz meine fä wollte mich beruhigen und sagte das ich mir keine sorgen machen solle. mach mir aber welche. :-[

kennt das jemand von euch (herztöne/plazentaverkalkung) würde mich freuen wenn ihr mir eure erfahrungen schreibt.

#dankeschön

lg yvonne + #schrei 2 jahre + #ei 36 ssw

1

ich bin auch in der 36. woche..meine plazenta ist schon III° verkalkt..!!

muss jede woche zum CTG und meine maus wird in 2 wochen geholt..

2

Hallo
Warst du schon mal beim Doppler-US???
Da mußte ich immer hin und mein Sohn wurde in der 37.SSW eingeleitet, weil es zu riskant war. Sie wollten nur zweit schinden wußte das schon in der 35.SSW. Ein Tag vorher wurde er nur noch zu 48% versorgt.
Ich weiß jetzt schon das ich wieder zum Doppler muß.

LG
Eva 16.SSW

3

hallo yvonne......

ich denke nicht, dass du dir sorgen machen musst...... ich weiss von meinem frauenarzt, dass die plazenta in drei graden verkalt...... das ist alles ganz normal. die plazenta altert, verkalkt....... dein würmchen darf nur nicht unterversorgt sein, oder die durchblutung mies werden. mein arzt hat schon zum dritten mal eine doppleruntersuchung gemacht... trotz plazentaverkalkung grad I alles perfekt ;-)

also, mach dir keine sorgen...... wenn du dir zu viele sorgen (verständlicherweise) wegen der herztöne machst, dann lass sie doch mal im krankenhaus kontrollieren

ich wünsche euch von herzen alles gute

glg tanja

4

Mach dir mal keine Sorgen.

Die Plazenta ist eben ein Organ, mit begrenzter Lebensdauer. Und wenn es dem Ende zu geht, dann verkalkt sie eben mit der Zeit. Ist ja bei alten Leuten auch so (Ich weiß, kein schöner Vergleich #hicks)
Meine kleine hat heute beim CTG auch immer mal niedrige Herztöne gehabt, aber solange das noch im Rahmen ist, mach ich mir da keine Sorgen. Heute bekam sie 10 Punkte für´s CTG.

LG mellie 33. SSW

5

Hallo!

Bei einer meiner Freundinnen war die Plazenta auch verkalkt, Baby unterversogt & zu klein.
In der 36. Woche wurde das kleine Mädchen per Kaiserschnitt geholt. 1900g 46cm. Sie war 2 Wochen im Brutkasten.
Es geht ihr wunderbar, ist inzischen 4 Monate alt:-)
Ich wünsch dir alles Gute, mach dir nicht so schlimme Sorgen!

*KATJA*#herzlich

6

#danke für eure schnellen antworten!

bin ein bissel beruhigt, jetzt warte ich erst mal bis montag wenn es wieder so ist werd ich mal ins kkh fahren.

lg yvonne

7

Hallo Yvonne,

ich hatte in der 37. SSW eine Doppler-Untersuchung (hatte mir die Ärztin vorgeschlagen, routinemäßig). Dort wurde bei mir auch eine Plazentaverkalkung I-II und leicht vermindertes Fruchtwasser festgestellt. Das wäre alles nicht so schlimm, weil das gegen Ende der Schwangerschaft schon vorkommen kann. (Habe bei 39+3 spontan entbunden.)

Beim CTG haben sie mich immer etwas im Unklaren gelassen.... Die Arzthelferin sprach mit der FÄ darüber und mir wurde gesagt, dass DOCH alles ok ist, auch wenn die Kurve so schwach ist (keine hohen Ausschläge hatte) #kratz Fand ich ehrlich gesagt immer etwas komisch, bekam aber leider nicht mehr Infos. Einmal schickten sie mich einen Kaffee trinken und ein Stückchen essen, dass mein Schätzchen aufwacht und etwas mehr zappelt...

Ich finde es auf jeden FAll gut, dass am Montag noch mal geschaut wird (und ganz ehrlich - wenn's richtig schlimm wäre, dann hätte sie dich doch ins Krankenhaus geschickt, oder???). Mach dich nicht so arg verrückt wenn's geht... #liebdrueck (und wenn's nicht geht, dann geh früher nochmal zur FÄ oder ins Krankenhaus und lass es checken!)

Alles Gute für euch!
LG Yvonne mit Benjamin (16 Monate) & Krümel inside (15+4)

Top Diskussionen anzeigen