Blutdruck 168/80 normal??

hallo ihr lieben,

frage steht ja oben...
hab eben ma in mein mutterpass rum geblättert und mir is aufgefallen, das ich sonst immer ein blutdruck so um die 150/75 hatte...
und bei meiner letzten untersuchung war er 168/80...
die arzthelferin hatte nich wirklich was dazu gesagt...

LG steffi & jason-ryan (ET -14)

1

Hallo steffi!

War heute beim Fa und er meinte mein Blutdruck sei bei 130/90 grenzwertig.... irgendwie gehen die meinungen da wohl auseinander aber ich finde 168/80 hört sich schon etwas hoch an. Ich hab gerade auf einer seite gelesen, dass ab 140/90 Blutdochdruck besteht.

Lg
Jasmin mit Ben luca inside ET-11

2

Hallo,

der obere Wert ist etwas hoch, aber der unter Wert ist der wichtigere und der ist in der Norm.

Kann sein, das es durch die Aufregung kommt. Vielleicht mal zu Hause oder in der Apotheke ein- zweimal messen lassen.

Er ist aber noch nicht besorgniserregend.

Alles Gute

Jenny

3

Hallo Steffi!

Also ich finde deinen Blutdruck für die SS generell ziemlich hoch, also den oberen zumindest!!

Aber wenn dein FA nichts dazu sagt wird es wohl auch in Ordnung sein.

Meiner liegt so im schnitt immer optimal bei 120/80, hatte vor der SS eigentlich immer Bluthochdruck, bin selbst echt positiv überrascht das es so ist seit ich schwanger bin.

Frag doch einfach das nächste mal!!

LG Jasmin (33+1)

4

Hallo Steffi, meiner ligt auch immer so um die 155/97.
meine FÄ sagt das hat was mit dem vielen Wasser was zutun.sprech sie doch das nächste mal drauf an.VG KAthl5 ET-10

5

Dann werd ich meinen FA ma drauf ansprechen...
Hab ja morgen wieder einen Termin, ma sehen wie da dann mein Blutdruck ist...
Mit dem Wasser is es in letzter Zeit ganz schön schlimm in meinen Füßen, sehen manchmal echt aus wie "Elefanten-Füße" #schwitz

LG Steffi & Jason-Ryan (ET -14)

6

Ja das ist bei mir auch so.BIG FOOT.VG KAthl5

7

Hallo,

lass Dir von einer Krankenschwester sagen,dass der Blutdruck viel zu hoch ist.Es mag sicherlich richtig sein,dass durch Wassereinlagerungen die ganze Geschichte steigt,dennoch darf der Blutdruck bei der Geburt nicht zu hoch sein,dass bringt auch Gefahren mit sich.UND: Es gibt keinen wichtigeren und unwichtigeren Blutdruckwert!!! Beide Werte haben eine Aussage und sind gleich wichtig! Warum hier Dein Arzt nicht reagiert wundert mich schon,ich weiß aber auch aus eigener Erfahrung,dass die gar nicht schauen,was die Arzthelferin macht und somit einiges untergeht.Informationsaustausch ist leider ein Fremdwort geworden. Sprich bitte den Doc. darauf an und achte in Zukunft selbst darauf,vielleicht war es nur ein Ausrutscher. Gute Idee,wie ich hier lese,dass Du in die Apotheke gehen sollst zum nachmessen lassen. Tue es für Deine/Eure Gesundheit.Wenn sich dieser Wert wiederholt,warte nicht bis zum nächsten FA- Termin,handle gleich.

Alles Gute!

angaleke

Top Diskussionen anzeigen