Mal ne vielleicht blöde Frage

hallo,

ich bin ganz frisch schwanger, das erste mal, und vielleicht können einige von euch nachvollziehen, wie nervös ich bin :-)

Die letzten 2 Wochen taten meine Brüste so weh, dass ich dachte die platzen gleich, und heute, gar nix mehr, hab auch das gefühl, dass sie fast wieder normal Grösse haben, ist das normal? Oder heisst das, dass evtl etwas nicht in Ordnung sein könnte, ich mein Brustspannen ist doch ein eindeutiges SS-Anzeichen oder?

Bitte um Antworten, vielen lieben dank schon mal

LG von einer ganz nervösen und hibbligen Judith

1

mach dir keinen kopf... wird schon alles oki sein...du hast nicht die ganze zeit brustspannen... sie werden größer aber weicher...dein brust bereitet sich schon ab der 1. woche auf das stillen vor...

alles normal ;)

13+2ssw

2

Hallo Judith,

Kann ,muss aber nicht sein. Nur ein SST bringt eine 99% Aussage,das andere ist nur Verrücktmacherrei!

Ich drück dir die Daumen!!

Lg ines

4

Hallo Ines,

einen Test hab ich vor 5 Tagen gemacht, der war positiv, ich hab nur so Angst, dass doch noch was schief geht, ich weiß, ich sollte mich so richtig freuen, vorallem weil es ein absolutes Wunschkind ist. Ich versteh mich selber nicht, dass ich mich bei jeder kleinigkeit so ängstige... ich hoffe das wird besser...

5

Na dann herzlichen Glückwunsch!! Und ziepen und kneipen und Übelkeit ist immer ein gutes Zeichen!!!

Also positiv denken!!

3

Hallo Judith,

erstmal herzlich Glückwunsch zur #schwangerschaft:-D

Also das Brustspannen und schmerzen ist ganz normal und wird dich auch die ganze Schwangerschaft über begleiten denke ich. Ich hatte das auch am Anfang ganz extrem auch durch schnelles Wachstum #schwitz der Brüste und dann von einen Tag auf den andren nix mehr.
Ein paar Wochen später fings wieder an.
Denke also das ist normal. Jetzt hab ich es oft morgends nach dem Aufstehen aber geht dann auch gleich wieder weg.

Noch eine schöne SS und alles gute

Sabrina 25 SSW#herzlich

6

Vielen lieben dank für eure Antworten#danke, jetzt gehts mir wieder etwas besser, muß erst noch lernen mit der ganzen situation gelassener umzugehen...

7

hallo,
mach dir keine sorgen. das ziehen in der brust hört irgendwann auf bzw. wird deutlich weniger. (wäre ja ätzend wenn nicht;-)) die milchbläschen bilden sich langsam aus, aber zuerst bzw. parallel dazu muss das fett abgebaut werden.#hicks ( (deshalb hat man nach dem abstillen in der regel (hoffentlich nur für)kurzezeit ziemlich kleine schlabberbrüste.:-() nach und nach schwillt die brust an und wird je nach dem um ein bis drei bh grössen grösser. versuch die schwangerschaft zu geniessen und so wenig wie möglich in dich reinzuhorchen#kratz#gruebel. ich weiss das das nicht sehr leicht ist, vor allem am anfang und beim ersten mal nicht. ;-)#blaviel glück#klee
monti mit davide(22.mon.) und baby inside 37 ssw

Top Diskussionen anzeigen