Bauchnabelschmerzen 18. SSW normal?AUA

Hallo guten morgen Ihr LIeben,

hab seit dem Austehen so furchtbare Bauchnabelschmerzen, daß ich kaum aufrecht stehen und gehen kann. Kennt das jemand? Ist das normal oder sollte ich lieber mal meiner FÄ einen Besuch abstatten, will aber auch nicht so memmig sein ;-)

Wünsche Euch noch einen schönen Nikolausi-Tag #niko

Liebe Grüße, Tina

1

Hallo und guten Morgen,

das ist normal, da die Gebärmutter in der Höhe des Nabels ankommt und von innen gegen den Nabel drückt. Möglich sind auch Stiche in diesem Bereich.

Aufpassen solltest du, wenn die Haut um den Nabel sich dunkel verfärbt und der Nabel anschwillt, bzw. dick wird. Das sind erste Anzeichen für einen Nabelbruch, den du beim Doc abklären solltest.

Gruß, m (23. Woche und auch immer mit Nabelschmerzen ;-) )

2

Nachtrag: Wie schlimm deine Schmerzen sind und wann du damit zum Arzt gehst, kannst natürlich nur du entscheiden.

3

Hallo Tina,

diese Schmerzen kenn ich auch.
Bei mir hat es warscheinlich mit meiner Op,einer Bauchspiegelung, zu tun. Da ist halt eine kleine Narbe im Bauchnabel. Soll es aber trotzdem beoabchten. Es könnte auch ein kleiner Nabelbruch sein.
Ich habe aber nicht ständig diese Schmerzen.

Wünsche Dir ebenfalls einen schönen Nikolaustag.

LG Sybille 26+5

Top Diskussionen anzeigen