ET + ? --- ab wann wird das Baby geholt?

Hallo ihr Lieben,

mich würde mal interessieren ab wann das Baby geholt wird, wenn man ÜBER den ET (Entbindungstermin) ist.

Ich bin dies zwar nicht und hoffe das es auch nicht so kommen wird, aber interessieren würde es mich trotzdem mal.

Gibt es da eine bestimmte Grenze, wo die Ärzte sagen: "so, jetzt MUSS es aber geholt werden" - oder lassen Sie das Baby so lange im Mutterbauch wie es möchte beziehungsweise so lange wie es dem Baby gut geht?!

Schonmal vielen Dank!

1

Also meinen hätten Sie 15 Tage über dem ET eingeleitet. Er kam aber spontan einen Tag vorher.

2

Hi

mein FA hat gemeint wenn ich möchte darf ich jetzt schon zur EL. Aber ich will noch etwas warten.

Hier leiten die in der Klinik bei ET+10 ein wenn solange alles ok ist, sonst vorher

LG

3

Hallo,
das ist sehr unterschiedlich - wenn Du über Termin gehst, wird bald täglich ein CTG geschrieben, um die Herztöne des Kindes zu kontrollieren und dementsprechend auch entschieden, wann es Zeit ist, das Baby zu "holen" (meist dann mit ner Einleitung). Länger als zwei Wochen wartet eigentlich niemand, das ist so die Obergrenze, habe ich mir sagen lassen...
Liebe Grüße! Eva

4

Hallo,
je nach dem wie es dem Baby geht.
Mein Fa will bei Et+10 einleiten. Bei anderen wird bestimmt auch mal länger gewartet.
Aber vor 43+0 wird in fast jedem Fall etwas getan.
VLG Saya 41+0

5

verschieden. kenn von 7-12 tagen. habe am 9. tag darauf bestanden da ich net mehr konnte. aber besser ist glaub ich warten. einleiten ist nicht schön

6

Hallo,

mein Sohn war genau 7 Tage drüber und einen Tag später hätten sie eingeleitet, wenn es nicht von selbst losgegangen wäre. Sie haben was von Gel erzählt, womit sie es versucht hätten.

Ansonsten glaub ich lag die Grenze bei ca. 2 Wochen. Kommt aber wohl auch auf den Gesundheitszustand von Mutter und Kind an. Habe auch schon gehört, das Kinder geholt werden, weil sie sonst zu groß werden.

LG, Doreen

7

Hallo,

bei meiner letzten Geburt wurde am 5. Tag eingeleitet, so dass unsere Tochter 6 Tage nach ET auf die Welt gekommen ist. Es waren schon Verkalkungen am Muttermund auf dem US zu erkennen und ich wollte es auch, denn mein Mann musste bald darauf wieder zurueck ins Ausland und haette sonst wenig Zeit mit seiner Tochter verbringen koennen.
Aber das Wehengel kann schon sehr heftig sein - da weisen einen die Aerzte auch drauf hin.

Gruss,

irishgermanbaby + Shauna (morgen 4 Jahre) und #ei 18 Wochen

Top Diskussionen anzeigen