Professionelle Zahnreinigung und Würgereiz!

Hallo Zusammen

ich habe nächsten Montag einen Termin zur professionellen Zahnreinigung. Den habe ich schon vor einigen Monaten vereinbart. Jetzt habe ich aber seit etlichen Wochen das Problem, dass ich mir gar nicht mehr richtig die Zähne putzen kann, weil ich direkt (wenn ich innen putze) würgen muss.

Ich quäl mich immer so gut es geht...aber manchmal schaffe ich die zwei Minuten einfach nicht (und das wo ich doch so ein Zahnreinigungsheld bin seit ein paar Jahren!)#heul. Auch die Zahnseide schaff ich nicht mehr alle zwei Tage, so wie vorher!

Jetzt überlege ich, die Zahnreinigung abzusagen (obwohl ich sie ja besonders jetzt nötig hätte!) Aber das hat ja auch keinen Zweck, wenn ich da die ganze Zeit nur würge... oder was meint Ihr?

Wie würdet Ihr das machen und habt Ihr das auch? Und hättet Ihr Tipps wie es besser wird?

Danke!

Liebe Grüße

Li 19. SSW

1

hallo,
mich würgt es vor allem, wenn ich relativ kurze zeit vorher etwas gegessen habe....(ich weiß nicht wie oft mein frühstück wegen dem zähneputzen wieder hochkam#augen)
tipp: mit leerem magen gehts....(zumindest bei mir ganz gut)
ich würd die zahnreinigung nicht absagen.... erklär es denen, dann sind sie bestimmt besonders vorsichtig.
(und vor anderen würgt sich s auch nicht so leicht)

lg ... wird schon!! lu mit#baby#baby

3

Also mit dem Essen hat das nichts zu tun. Ich habe das morgens vor dem Frühstück und abends ein paar Stunden nach dem Abendessen auch noch...

Aber Du hast Recht, ich werd denen das mal sagen und mal sehen, wie es wird. Nur blöd, wenn ich dahin gehe und dann wieder nach Hause muss, weils nicht klappt! Ich bin privat versichert. Will halt nicht zu viele Kosten generieren...

Liebe Grüße und #danke

Li

2

Hallo Li! Ruf doch vorher mal an oder schau vorher in der Praxis vorbei und erkläre dein problem,entweder sie sagen das es da evtl. nen Trick gibt oder sie nehemn dich als letzte des Tages dran und haben viel Zeit tja und sonst verschieben evtl. wird es ja besser in ein paar wochen , so würd ich es machen.
lg Diana

4

Das habe ich mir auch schon überlegt. Werde da mal anrufen...

Danke!

5

huhu

also och putze mir die zähne immer mit leeren magen und mich würgt es auch immer...was dann in der umarmung der kloschüssel endet...

putz dir doch einfach mal mittags die zähne und schau wie es da ist...wenn es da auch so schlimm ist würde ich das mit der zahnreinigung lassen. da quälst du dich doch sonst nur selbst mit.

LG
Waly +Krümel 25.ssw

6

Hallo!

Das Problem hatte ich auch. Ging aber gut, nur für die Fluoridierung der Zähne habe ich keine Schiene bekommen, sondern die haben die Lösung aufgepinselt.

LG Ninna

7

das zahnputzproblem hab ich leider auch, egal wann ich sie mir putze. was es allerdings teilweise verbessert hat war ein zahnpasta wechsel weg vom minzigen.

ruf auf jeden fall deinen ZA an und erzähl ihm von deinem problem. die meisten praxen haben nelkenöl da was sie einem dann unter die nase halten bei übelkeit.
wichtig ist das du immer regelmäßig durch die nase weiter atmest, dann klappt das in der regel.

8

Hallo,

kriegst Du danach nicht nochwas auf die Zähne geschmiert? Ist das auch nicht schädlich?

Ich fands damals schon ohne Schwangerschaft schlimm und hätts, als ich mich noch oft übergeben mußte (vor allem beim Zähneputzen), niemals gemacht. Das kostet ja auch Geld und das wär zum Fenster rausgeworfen.

Ausserdem darfst Du danach doch ne gewisse Zeit nichts essen, oder? (Ist schon so lange her bei mir, ich weiß das nicht mehr so genau). Das hätt ich auch nicht ausgehalten.

Ich würds absagen.

Lieben Gruß
Bianka

Top Diskussionen anzeigen