Arbeiten und Kreislauf- und Magenprobleme

Hallo Ihr lieben,

ich lag das ganze Wochenende Flach mir ist Koztübel. Magenschmerzen und voll die Kreislaufprobleme. Ich habe fast das ganze Wochenende durchgeschlafen. #heul

Heute morgen bin ich zum Hausarzt, der kann mir auch nicht helfen, wollte mich nur Krank schreiben. Ich will keinen Krankenschein ich will Medis oder einen Rat damit es mir besser geht. :-[

Ich muss doch arbeiten, viel zu tun und außerdem war ich schon den ganzen Oktober krank das geht doch nicht.

Das einzige was der Arzt Rät Sport machen (im Büro?) und salzige sachen essen, natürlich viel trinken. Ey wenn der wüsste was ich am Wochenende alles getrunken habe bestimmt an einem Tag 4-5 Lieter. Hab gedacht mir geht es dann besser. Egal was ich im Magen habe ich bekomme ständig Magenschmerzen.#schmoll

Habt Ihr vielleicht Rat für mich? Oder wem geht es auch so?

Tut mir leid wegen der Heulerei, normalerweise bin ich eigentlich sehr hart im nehmen. Meine ICSI habe ich sogar ohne schmerzmittel überstanden.

LG Renate, die nun wieder auf Arbeit sitzt und hofft den Tag zu überstehen.

1

also ich kann gegen meine kreislaufprobleme überhaupt nix machen ....

mir wird schnell schwindlich, wenn ich aufstehe
bin unkonzentriert
krieg herzklopfen, wenn ich nur mal zwei stufen hochgehe.....usw... und die müdigkeit ....

ich glaube, da müssen wir durch .... die kreislaufprobleme kommen unter anderem von der vermehrten blutmenge im körper ... das muss der körper einfach verschaffen und sich dran gewöhnen... da helfen nicht wirklich irgendwelche mittelchen... leider

lg
tanja

2

Also ganz zuerst: Lass dich krank schreiben!!! DU musstest so lange auf ein Baby warten und jetzt trägst du es in dir und willst arbeiten gehen obwohl es dir so schlecht geht! Stolz hin oder her, der ist hier fehl am Platz. Dass man so schon mal sagt "Hey Doc, verschreib mir was, hauptsache ich kann arbeiten gehen!" kennt wohl jeder aber jetzt bist du schwanger und solltest nach Möglichkeit gar keine Medis oder so wenig wie möglich nehmen! Also ab nach Hause, viel trinken, essen worauf du Lust hast und vor allem ausruhen!

Bitte denk an dich und dein Krümelchen!!! Alles andere ist momentan wirklich unwichtig! Das musste ich während meiner SS auch erst lernen!

Liebe Grüße und gute Besserung!

Felli mit Prinzessin im Bauch

3


Hi Renate,

mir geht es ein wenig wie dir, nur lag ich (noch nicht) das ganze WE flach, wobei ich dich allein schon bei dem Wort....-die ganze Zeit geschlafen- beneide !!!

Mir ist immer öfter übel und das immer ab Nachmittags und zum Abend, dann lieg ich im Bett, kann deswegen erst gar nicht einschlafen, werde Nachts wach und mir ist weiter übel, kann nicht einschlafen....dann klingelt der böse böse Wecker #heul und ich muss aufstehen und heute morgen dachte ich das erste mal -no way- ab ins Bett.
Wollte aber auch nicht gleich aufgeben nur mein Schatzi sagte dann auch zumir "hej, scheiß auf schlechtes Gewissen und Arbeit, es geht um dich um unseren Wurm und das euch gutgeht, bleib im Bett"

Ich schließe mich da der Felli ganz an und weiss, wenn es mir morgen oder übermorgen oder oder oder wieder so geht... dann bleib ich daheim.....nur faul liege nund ruhen !

LG und kopf hoch, wird schon bestimmt wieder, da müssen wir durch
sophie
#klee

4

Mein Mann hat vielleicht gestern einen spruch gelassen.
" Das kann doch nicht von der Schwangerschaft sein "

Oh bin ich ausgerastet, ich meinte gleich "Nein ich bilde mir das nur ein"

Kerle, jetzt im Moment würde ich gern mal mit Ihm tauschen.

LG Renate

Top Diskussionen anzeigen