Fruchtwassermenge ohne Ultraschall?

Hallo,
ich hab mal eine Frage.
Bei meiner ersten Ss hatte ich bei meinem FA ein Ultraschallpaket, bei dem ich jedes Mal einen Ultraschall bekommen habe.
Bei dieser SS hatte ich das auch, habe jetzt aber den Fa gewechselt, da ich nicht besonders zufrieden war, naja, und mein neuer FA bietet das gar nicht an, weil er meint, dass die drei US von der Kasse völlig ausreichend sind.
Nun hatte ich den letzten US schon, und bin trotzdem beunruhigt, weil jetzt ja bis zur Geburt keiner mehr weiss, ob die Fruchtwassermenge noch ausreichend ist.
Wie ist das denn bei Euch?
Hab irgendwie dauernd angst, dass etwas mit dem Baby sein könnte.
Gibt es noch andere Möglichkeiten die Fruchtwassermenge zu bestimmen?
Danke und liebe Grüsse
Anke 32 SSW

1

Hallo Anke..

ich bin zwar noch nicht ganz so weit aber mir wäre das genauso zu unsicher.

Ich bin jetzt zwar erst in der 21 SSW aber meine Fa macht bei jedem!!! termin einen Schall ohne das ich den Bezahlen muss.

Hat er echt nur 3 Ultraschall gemacht?

Liebe Grüße

sabrina und klein Noah 21SSW

2

Hallo Sabrina,
ich hab ja erst vor einem Monate den FA gewechselt, bei dem letzten hatte ich halt das US Paket (130 Euro) und hab dann bei jeder Behandlung einen bekommen, aber bei meinem neuen Fa würd ich jetzt halt gar keinen mehr bekommen.
Liebe Grüsse
Anke

3

??? Das je heftig du musstes ehrlich 130E bezahlen um bei jedem termin einen Schall zu bekommen????

Also wie gesagt ich musste nix bezahlen.
Ich habe auch keine Risikoss oder sowas..

Machen die Ärzte das wohl echt so wie ihnen die Nase gerade gewachsen ist oder bist du privat?

Liebe Grüße

4

Hallo Anke,
eigentlich denke ich schon, dass die drei US-Untersuchungen ausreichen. Meine FÄ macht zwischendurch zu meiner Beruhigung noch mal 'nen ganz kurzen, um mir den regelmäßigen Herzschlag zu zeigen. Aber das auch nur, weil mein zweites Kind gestorben ist und einfach sehr unruhig bin.

In Sachen Fruchtwasser kann ich dir aus meiner letztene Schwangerschaft nur berichten, dass ich da ab dem 4. Monat nur noch zu meiner Hebi gegangen bin, abgesehen von den vorgesehenen US-Untersuchungen. Die konnte präzise erfühlen, was mit der Fruchtwassermenge los ist. Besonders in den späteren SSW, wenn die Proportion des Babys zu dem der Bauchfülle so gut zu merken ist.

Also ich denke, es ist okay, wie es dein FA macht.

Liebe Grüße
Vera

Top Diskussionen anzeigen