Unterleibsziehen 38 Ssw?

Hallo
Ich habe seit heute morgen so ein fieses ziehen im Unterleib. Unterm Bauch, mittig über der Scheide. Eigentlich fast ununterbrochen, war zwischenzeitlich mal kurz besser(fast weg) aber seit ca 45 min ist das noch doller wieder da. wenn ich liege oder sitzte merke ich es kaum. Habe kein Harten Bauch oder so. Kann mir jemand sagen was das ist? Mutterbänder? Gebärmutter? #kratz
Naja ich hoffe mir kann jemand weiterhelfen.
Vielen Dank im vorraus#danke
Lg Maike

1

Direkt über dem Schambein?Da schraubt sich das Köpfchen fester ins Becken und die Symphyse lockert sich ist normal,wenn du es nicht mehr aushältst musst du in die Hündchenstellung gehen und den Körper auf den boden legen(Hintern hoch)wenn du es deinem Baby einfacher machen willst musste auf nen Ball und kreisende Bewegung machen,ich hab damals Nächtelang gekreist damit das endlich aufhört!!

3

Vielen Dank#danke.Hab mir schon gedacht das es ganz normal ist, passiert ja doch so einiges jetzt. Aber was ist die Hündchenstellung? kannst du versuchen es nochmal anders zu erklären, kann mir kein Bild machen wie du das meinst.

4

Hihi na klar!Also wie ein Hund auf alle viere,dann Oberkörper runter und Hintern oben lassen,dabei schubste das Köpfchen nen Stückchen vom Schambein weg und es tut nicht mehr so weh!Hab ich nur gemacht wenn ich schlafen wollte,das hat ganz gut geholfen,ansonsten muss das Köpfchen ja da rein!!Hoffe ich konnte dir helfen!

weiteren Kommentar laden
2

Hey..
also ich hatte das auch und meine hebamme meinte es würde jetz wohl langsam losgehen..ich soll n bad nehmen und nen Kaffee trinken..kannst das ja mal versuchen...
Aber meine kleine kam leider nicht..
Das heißt du kannst nur abwarten ob wehen kommen..
sollte das ziehen aber schlimmer werden würd ich ins kh fahren!!!
lg Honigbluete ET-3

Top Diskussionen anzeigen