Ureaplasma: brauche Info!!!

Hallo!

Ich bin jetzt in der 13. SSW und habe gestern erfahren, dass ich wegen einer "Ureaplasma"-Infektion Antibiotika nehmen muss. :-(

Ich habe zwar gegoogelt, aber irgendwie kann ich keine Informationen finden, die mir sagen, ob mein Kleines gefährdet ist oder ob eine Übertragung eher bei der Geburt stattfinden würde. Mich haben nur Schlagwörter wie "Gehirnhautentzündung" und "Frühgeburten" beunruhigt #schock

Meine FÄ ist leider nächste Woche nicht erreichbar... Weiß jemand von euch Bescheid oder hatte auch eine solche Infektion während der SS?

Ich wäre Euch sehr dankbar für Antworten!!! #blume

Gallina

1

Hi Gallina,

Folgendes hab ich gefunden:


Mykoplasmen- Infektion während der Schwangerschaft

Mykoplasmen-Infektionen treten bei Männern und Frauen auf, sie gelten als Mitverursacher einer Reihe von Entzündungen im Uro-Genitaltrakt. Bei Frauen haben sie darüber hinaus noch besondere Auswirkungen hinsichtlich Schwangerschaft und Geburt.

Risiken während der Schwangerschaft
Mykoplasmen und Ureaplasmen können fiebrige Erkrankungen nach einer Fehlgeburt oder Geburt hervorrufen, die jedoch harmlos sind und ohne Behandlung wieder abklingen. Auch sieht man die Erreger als Mitverursacher von Tot- und Frühgeburten und vermutet, dass sie bei reduziertem Geburtsgewicht eine Rolle spielen. Dies ist aber (noch) nicht bewiesen.

Risiken für das Neugeborene
Unter der Geburt können Babys sich im Geburtskanal mit Mykoplasmen infizieren und als Folge davon an Lungenentzündung, Hirnhautentzündung oder auch chronischen Infektionen des Zentralnervensystems erkranken.

LG

Andrea (15+0)

2

Ich danke dir!!!

3

Hallo,

also fuer mich ist das eine stinknormale Harnwegsinfektion. Du bekommst Tabletten (Antibiotika) und dann hat sich das auch schon wieder erledigt. Ich habe das vor der SS oft gehabt. Achte in der SS jetzt sehr darauf, dass ich ausschliesslich Slips aus Baumwolle trage. Und habe seitdem ich SS bin nicht ein einziges mal etwas gehabt. Ich denke, Du solltest Dir da keine Gedanken machen. Es wurde ja bemerkt und kann behandelt werden. Also ist das nicht schlimm fuer Dich und nicht fuer Dein Baby.

Lg Biri 21. SSW

4

Danke! #blume

Top Diskussionen anzeigen