Telefonterror in der 41.SSW... ich will nicht mehr!!!

Hallo,

also ich bin heute 40+2 SSW und so langsam liegen die Nerven blank!

Das schlimme ist ja eigentlich das es mir körperlich noch relativ gut geht (ok, Beckenschmerzen, Sodbrennen, Müdikeit - das ist ja eigentlich normal)... aber diese ständigen Kontrollanrufe machen mich inzwischen wahnsinnig!#kratz

Habe leider den Fehler gemacht und den ET verraten. Und nun bekomme ich schon seit zwei Wochen täglich ständig Anrufe und alle fragen ob das Kind schon da ist.
Wenn ich meine Große in den Kindergarten bringe sind immer alle erstaunt das das Kind immernoch nicht da ist und dann werde ich immer bemitleidet. Langsam geht es mir auf die Nerven wenn mir immer die gleichen Frauen seit zwei Wochen jeden Tag alle gute für die Geburt wünschen und mir erzählen das es ja jetzt losgeht. (Und das obwohl ich jedesmal erzähle das es keinerlei Anzeichen dafür gibt)

Meine Stiefmutter ist ja immer der Meinung das Kinder ja pünktlich genau am Termin kommen müssten (sie hat selber keine Kinder) und das muss ich mir auch ständig anhören. #bla#bla

Ich wünsche mir ja auch das es losgeht, aber wenn meine Kleine noch im Bauch bleiben will, dann ist es halt so!
Mit ein paar "sanften" Methoden hab ich es ja schon versucht sie zu "locken"... aber warm baden, "kuscheln" #sex und spazieren hat garnichts gebracht.
Für Rizinusöl und Co. bin ich zu feige... deshalb warte ich jetzt einfach bis Baby den Startschuss gibt.

Gibt es hier jemanden dem es genauso geht?

LG

maedchen-mama

1

HI.

du arme.. ich verstehe dich total.. hatte das mit meinem sohn... ich hab das telefon auf AB gestellt und hab mich kaum ohne meinen mann rausgetraut.. die babies kommen wann sie wollen... ich weiß wie mein mann dann in einer nacht seinen hand auf den bauch legte und ganz sanft auf den bauch sprach und sagte: junger mann nun kannst echt kommen... schwupps 4 std. später gings loß!!!!unheimlicherweiße hatten wir seinen namen bereits seit dem 4 ssmonat und er stand überall drauf ( im MUPA etc) aber als mein sohn geboren war kam die Krankenschwester und fragte wie er hieße...wir sagten es ihr .. sie lächelte und sagte : wie schön ..es sit heute auch der namenstag!!!

Siehste sie kommen wann sie wollen..


entschuldige für mein#bla#bla#bla#bla

5

Wow... passender kann ein Name ja kaum sein :-)

Aber das mit dem gut zureden bei unserer Kleinen bisher nichts bewirkt... was solls, ist ja noch kein Kind drin geblieben ;-)

Ich habe tatsächlich auch schon überlegt ob ich mir einen AB anschaffe... leider haben wir keinen und jetzt extra dafür einen kaufen lohnt sich hoffentlich nicht mehr.

Das schlimme ist immer wenn ich dann nicht ans Tel. gehe (weil ich zu genervt bin) rufen die Leute gleich auf dem Handy, bei meinem Mann auf der Arbeit oder sogar bei meinen Eltern an. #kratz

Aber schön das ich nicht die einzigste bin der es so geht...

2

ps: wir ahnten nicht und wussten nicht das es der namenstag ist oder gab!!!!

3

Hallo,

lass Dich nicht verrückt machen. Gönn dem Kind noch alles, was es aus dem Bauch mitnehmen kann.

Ich weiss auch nicht, aber wahrscheinlich wissen die Leute einfach nicht, worüber sie sonst reden sollen. Mein Sohn war zum 18.10. ausgerechnet (2005) und schon am 5. haben alle gefragt, ob er jetzt kommt.

Lass Dich nicht nerven, geh noch mal in Ruhe mit Deinem Mann essen oder Kaffee trinken.

LG

Schnuckimama

6

Ich bin ja auch erst zwei Tage über Termin und die Leute fragen seit über zwei Wochen... da hat man doch echt das Gefühl das man der erste Mensch auf der Welt ist der sein Baby nicht mind. 10 Tage vorher bekommt :-)

Ganz schlimm ist es seit meine Freundinn ihren Sohn letzte Woche Sonntag bekommen hat. Der Kleine war für den 2.11. ausgerechnet (einen Tag nach mir) und ist halt schon auf der Welt. Jetzt sind alle der Meinung das es sekündlich losgehen muss.

Wir versuchen es ja gelassen zu sehen... aber mit dem Hormonhaushalt einer Hochschwangeren garnicht so leicht #augen

4

Hallo,

ich bin zum Glück "noch" nicht in der Situation. Aber ich hab mal gelesen, das eine Mami der es genauso ging wie du, den AB mit einem Spruch besprochen hat der so ähnlich war wie "Hallo, meine Fruchtblase ist noch nicht geplatzt. Sobald dies passiert werden wir euch umgehend informieren" :-)

Ich drück dir die Daumen dass dein Baby sich bald auf den Weg macht !!

Alles Liebe
Bettina (37.SSW)

7

Der Spruch ist echt klasse... da fehlt nur leider ein AB zu meinem Glück :-)

Ich hoffe mal das es dir nicht so ergehen wird. Mit etwas Glück hast du rücksichtsvollere Verwandte und Bekannte oder dein Baby lässt sich nicht ganz so viel Zeit. Eine Woche vor Termin wär ja auch durchaus ok.

Lieben Gruß

8

hallo, ihr lieben.

Also ich hab heut ET. Weil ich schon sehr früh einen riesigen Bauch hatte, meinte sooo viele leute (auch irgendwelche fremden oder nachbarn, die immer vom balkon gucken), dass er auf jeden fall früher kommt...

hab bei sämtlichen freunden schon vor 4 oder 5 wochen angesagt, dass ich die restliche zeit lieber zu hause oder unterwegs, aber immer nur mit meinem mann verbringen möchte und eben gern meine ruhe hätte. Ich würde mich schon melden, wenn was passiert...aber es hat sich vielleicht nur die hälfte daran gehalten...

gestern musste ich nach zwei telefonaten anfangen zu heulen, bin halt echt am ende meiner kräfte. und immer die gleichen fragen: "na, haste schon anzeichen?" (keine ahnung, ist mein erstes kind, ich sehe seit wocvhen in allem ein anzeichen) oder "wann ist es denn endlich soweit?" (ja, denken die denn, dass ich die beine zusammenkneife?) und diese ständigen tipps, was man denn alles so machen kann....ey leute, ich will einfach nur meine ruhe.

Handy hab ich gestern abgestellt und zum glück ist wochenende, da kann ich meinen mann ans telefon schicken, der dann sowas sagt, wie dass ich schlafe oder so... (pfff, wenn ich wenigstens mal schlafen könnte...)

das blöde ist echt nur, dass die sich alle sofort sorgen machen, wenn ich nicht ans telefon gehe...rufen hier an, dann auf handy, dann bei meinem mann auf dem handy, dann vei meinem mann auf arbeit und dann versuchen sie noch untereinander rauszukriegen ob irgendwas ist...und schon sind alle verrückt gemacht. sowas kann ich jetzt echt nicht mehr gebrauchen. das krasse ist, die meisten haben selber kinder und müssten eigentlich wissen wie es ist...naja, sowas vergisst man wohl...

so genug ausgek*****

schnurps und schnurpsmum (ET heute!!!!), gefühlt 675.sw

9

DANKE!

das hat mich echt etwas aufgemuntert! ich konnte mir das lachen echt nicht verkneifen als ich das mit dem "beine zusammen kneifen" gelesen habe #freu

ich hatte auch sehr früh einen riesigen bauch und kenne die sprüche der leute.
was allerdings noch schlimmer war:
als ich nach dem kaiserschnitt bei meiner zweiten tochter im krankenhaus mit dem fahrstuhl nach unten gefahren bin um mal ein wenig frische luft zu schnappen fragte mich eine frau wann es denn so weit ist. als ich ihr dann sagte das die kleine bereits seit gestern auf der welt ist hat die damen doch sehr komisch geschaut :-) (war halt alles noch recht angeschwollen von der op - und so ein bauch ist ja auch nicht von heute auf morgen weg)

bei mir starten die leute auch immer ganze "telefonketten" wenn ich mal nicht ans telefon gehe (denken die ich warte den ganzen tag auf deren anrufe???) und was wollen sie denn machen wenn es soweit ist? mich im kreissaal unterstützen???

ich sehe inzwischen auch schon bei jedem ziepen ein "anzeichen" doch irgendwie passiert nix!

das schlimme ist ja das es ohne die ganzen "nervensägen" nur halb so schlimm wär den ET zu überschreiten.

aber durchhalten! bald haben wir es geschafft!!!

lg

maedchen-mama mit zwei mädels an der hand und einem im "riesenbauch" :-) (gefühlte 675+2ssw)

Top Diskussionen anzeigen