Clostridium difficile

Hallo liebe #schwanger,

hatte jemand von schon mal o.g. Erreger der nach Einnahme vom Antibiotikum ausgebrochen ist?

Kurz zur meiner Geschichte hatte bis MO morgen Antibiotikum wegen vereiterten Schnupfen nehmen müssen. Mo Abend habe ich dann Durchfall mit starken Unterleibskrämpfe bekommen. Heute habe ich erfahren vom FA, dass dieser Keim ausgebrochen ist und Gifte gebildet hat und dadurch DF. Nun seid gestern Abend ist DF weg und UL-Krämpfen auch. Nur etwas piecken ab und an der Verlaufsform.
Nun kann es gut sein das ich #schwanger bin aber testen kann ich erst in paar Tagen.#schmoll
Eigentlich soll das mit Antibiotikum wieder behandelt werden. Es gibt ja ne milde und schwere Form.
Hab wohl die Milde erwischt#schwitz.

Nun meine Frage, hat dass jemand schon gehabt von euch während einer SS und es ist auch ohne Antibiotikum wieder weg gegangen oder musstet ihr was nehmen?
Das eine Mittel ist halt sehr teuer und muss vom FA begründet werden ber KK, und ohne dass eine SS vorliegt kann ich das nicht verschrieben bekommen!

#danke schonmal für eure Antworten!

LG
Katrin

1

Woher weiß Dein Arzt denn, daß Du Clostridien hast? Hast Du eine Stuhlprobe abgegeben? Nur dann kann er nämlich diese Diagnose stellen.
Durchfall bei Einnahme von Antibiotika ist sehr häufig, und wenn die Einnahme beendet ist meistens auch wieder weg...
Wenn Du schwanger bist darfst Du Vancomycin nehmen (ist eins der zwei möglichen Antibiotika gegen Clostridien).

2

Hallo,

ja muste eine Stuhlprobe abgeben und heute die Ergebnisse bekommen.
Man sollte einfach nicht zuviel googln.
Nun juckt es ja erstrecht früher zu testen, ach man bin echt richtig down.
Habe echt Schiss, dass das wieder schlimmer werden kann.

3

#liebdrueck
Das geht wieder vorbei! Laß Dich bloß nicht verrückt machen!
Wie gesagt, auch wenn Du schwanger bist, darfst Du Vancomycin nehmen...
Gute Besserung!!!#klee

weiteren Kommentar laden
Top Diskussionen anzeigen