Eisen und Magnesium

Hi!
Kurze Fragen:

1.Bis zur wievielten ssw darf man magnesium nehmen (nehme Magnetras 150 2 mal täglich)

2. soll dazu noch eisen nehmen (tardyferon) is das ok?????? zusammen????? wie nimmt man sie am besten ein?????

3. Wielange darf man eisen nehmen?


1

Hallo,

warum nimmst Du nicht einfach Schwangerschaftsvitamine? Da ist alles drin, was Du brauchst in der "richtigen" Dosierung. Dann musst Du nicht drüber nachdenken, wie lange Du was nehmen kannst.

Viele Grüße,
Antje

4

weil ich extreme muskelschmerzen habe hat mir arzt magnesium verschrieben.
und nun hab ich eisenmangel da hat mir der arzt (vertretungsarzt) Eisenverschrieben.


Vitaminpräparate sind nichts bei extremem mangel sondern geldmacherei

7

Danke!!!!
Endlich nochmal jemand der sein Geld nicht einfach so zum Fenster rausschmeißt, sondern nur bei Bedarf substituiert ;-)


LG Yvonne 37.SSW

2

Eisen hab ich bei meinem Sohn von meiner Ärztin verschrieben bekommen und habe sie bis zur Geburt genommen, dann war das Blutbild wieder ok!
Magnesium hab ich noch nie genommen.
Dieses Mal brauche ich bis jetzt auch noch nichts zusätzlilch nehmen, vielleicht ändert sich das bei der nächsten Untersuchung.
Würde mit dem FA reden.

3

Hallo,

1. weiß ich auch nicht...
2. Magnesium behindert die Eisenaufnahme, also am Besten nicht zusammen nehmen. Wenn Du 2 x MG nehmen sollst, dann mach' das morgens und abends und Eisen dann mittags. Am Besten immer vor den Mahlzeiten mit genug Flüssigkeit nehmen.
3. Eisen kannst Du nehmen, solange Du willst. In der Stllzeit braucht man auch viel Eisen.

LG, vrabec#blume

5

Hallo...

das Ammenmärchen Mg irgendwann absetzen zu müssen hält sich nach wie vor gut, ist aber echt falsch.
Wer Mg benötigt, kann es bis zur Geburt nehmen, es verhindert niemals echte Geburtswehen.

Eisen wirst Du mit Sicherheit auch noch nach der Geburt weiternehmen müssen, da durch den Blutverlust bei der Geburt, der Eisenspiegel weiter sinken wird.

Eisen und Magnesium nie zusammen einnehmen.
Eisen am besten nüchtern in Verbindung mit Vitamin C (O-saft)
Magnesium zeitversetzt mit mindestens 2 Stunden.
Bei beiden Medis darauf achten das Milch, Koffeein die Resorptionsfähigkeit des Körpers beeinträchtigen.


LG Yvonne 37.SSW

8

Danke für die schnellen antworten



#blume

12

Hallo Yvonne,

also ich meine schon, daß Magnesium Wehenhemmend wirkt- aus Erfahrung#heul.

Mein Arzt hatte mir nicht gesagt, daß ich Magnesium absetzen soll, also habe ich es durchgehend genommen.

Mein Baby ist zum Ende der SS nicht tiefer gerutscht und ich hatte keine einzige Wehe. Wir haben gewartet und gewartet, aber nichts ist passiert.

Dann 4 Tage nach ET habe ich einen Kaiserschnitt bekommen, also hatte ich eine Schwangerschaft ohne eine einzige Wehe.

Damals wußte ich natürlich nichts davon, daß geraten wird Mgnesium zum Ende hin abzusetzen. Das habe ich dann erst viel später erfahren.


Deshalb bin ich überzeugt davon, daß es an dem Magnesium gelegen hat, daß ich keine einzige Vorwehe hatte und auch sonst keine Wehen. Und deshalb ist auch mein Baby nicht tiefer gerutscht.....




LG, lara

6

Kurze Frage zurück: Warum nimmst du es?Wurde Mangel festgestellt?

Meine Hebi hat bei der ersten SS schon gesagt dass alles außer folsäure quatsch ist wenn kein Mangel oder vorzeitige Wehen festgestellt werden.Ich nehme nur Folsäure!Alles andere wird ja regelmäßig untersucht!

9

ja ich habe mangel. arzt hat mir verschrieben


Magnesium - Muskelschmerzen
Eisen - Eisenmangel wert von 9,5 is zu wenig

10

Achso!Weil meine Ärztin hat mir damals alles aufgeschrieben ...zur Vorsicht#augen

weiteren Kommentar laden
13

folsäure hab ich überhaupt gar nicht genommen.


WIE GESAGT MANGEL AN EISEN UND MAGNESIUM

Top Diskussionen anzeigen