Hebamme - Was sage ich am Telefon?

Guten Morgen!

Meine FA hat mir geraten, mir möglichst früh ne Hebamme zu suchen, so viele gibt es bei uns nämlich nicht und in dem KKH, in dem ich entbinden will, braucht man eine Beleghebamme.

Jetzt habe ich im Internet gesucht und auch eine ganze Menge Hebammen gefunden, von denen eine im nächsten Dorf wohnt. Die würde ich jetzt gerne mal anrufen und ggf. auch ein Kennlern-Treffen vereinbaren, aber ich weiß überhaupt nicht, was ich der sagen soll.

"hallo, mein Namen ist XY, wollen Sie vielleicht meine Hebamme sein" ist mir dann doch zu blöd...

Wie habt Ihr das gemacht?

Vielen Dank für Eure Hilfe,

Evie (12 + 1)

1

Guten Morgen,

hast ja schon richtig angefangen.....Hallo, mein Name ist xy, ich bin zwar erst in der 13. SSW, aber ich wollte mich recht früh um eine Hebamme kümmern. Deshalb wollte ich sie mal fragen, ob es möglich ist, mit ihnen ein Termin zum gegenseitigen Kennenlernen zu vereinbaren. (Punkt)
Die Hebammen kennen das doch, wissen auch, das man beim ersten Mal unsicher ist.
Alles andere ergibt sich.

LG Samy

2

Huhu.

Ich würde sagen:

"Hallo, XY hier. Ich wohne in ... und bin in der 12.Woche schwanger und suche nun eine Hebamme, die mich in der SS (oder nach der Geburt des Kindes) begleitet."

Dann wird sie ja sagen, ob sie Zeit für Dich hat oder ob sie momentan voll ausgelastet ist.

Viel Glück! :-)

Liebe Grüße, Ina

P.S. Sollte sie Dir nicht so sympathisch sein scheue Dich nicht jemand anderen zu suchen! Ich hatte auch erst mit der 2. Hebamme Glück! ;-)

Top Diskussionen anzeigen