hilfe habe ein gerstenkorn am auge!!!!!!!!!!!

so ein mist aber auch und ichhabe morgen auch noch geburtstag!!!!!!!!!!!
kann mann da was drauf machen ?#kratz#kratz:-(:-(
hatt da jemand erfahrung ??? war noch nicht bei arzt und apotheke #schock#schock#schock

1

Hallo!
Ich habe damit auch zu kämpfen!!!!
Hatte im Februar eine OP, weil ich zu spät zum Arzt gegangen bin und die Tropfen dann nicht mehr geholfen haben! Kurz danach habe ich ein neuen Gerstenkorn entdeckt (da war ich in der 6. SSW) und bin gleich zum Arzt... Tja, aber in der Schwangerschaft und Stillzeit soll man keine Augentropfen nehmen!!! Statt dessen hat er mir nur geraten das Auge mehrmals am Tag mit Wasser zu spülen. Nun haben wir November und bei mir kommen und gehen diese verflixten Dinger... Habe heute gerade bemerkt, dass zwei hartnäckige Gerstenkörner am unteren Lid kleiner werden #freu.

Also das einzige was du machen kannst ist, das Auge mit Wasser spülen und hoffen das dein Immunsystem damit allein klar kommt!!! Fang nicht an daran zu manipulieren, dann verbreiten sie sich nur noch mehr!!!

Alles Gute MilSchok

2

Hallo,
so kurzfristig hilft leider nichts. Aber mit Rizinusöl getränktes Wattestäbchen paar mal am Tag drauftupfen. Bei meiner Verwandtschaft hilft das immer.

Gruß Claudia

3

Hallo elisien !
Bei einem Gerstenkorn hilft am besten Wärme wärme wärme egal ob mit Rotlicht oder warmen Waschlappen oder beim Duschen warmes Wasser drüber laufen lassen oder wie auch immer, wird aber so sein dass es warscheinlich erstmal dicker wird man sagt es muss reif werden damit es aufgehen kann dann läuft der "Eiter" ab u. es kann heilen das kann aber schon mal länger dauern. Es gibt auch Salben wirken wie Zugsalben z.B. Noviform oder Posiformin weis aber nicht ob man die in der SS anwenden darf aber meine Chefin (war beim Augenarzt Arzthelferin) sagt das sowieso Wärme das beste mittel ist !
Gute "Besserung" u. schöne SS noch
LG Eva+Wuzelbuzel 36+6

4

Hallo du arme

ich hatte des auch schon mal,
schlechte nachricht, mir wurde damals gesagt das es weder mit tropfen noch mit was anderem richtig weg geht
Der Mist wurde mir doch dann tatsächlich aufgepieckst
aua :-D war schlimm, aber danach war alles ok, 30min später war die schwellung weg und hat nur noch getränt

müsstes evtl zum Augenarzt morgen früh

LG

5

Hallo,
ich hatte am Anfang...denke mal so in der 13SSW.... ein Gerstenkorn am Auge. Bin dann in die Apo und die haben mir sone Salbe gegeben. Die hat gar nix geholfen. Ein paar Tage später bin ich dann zu meinem Hausarzt und der hat mir sone Salbe ich glaub mit Cortison aufgeschrieben, hat sogar noch bei dem Salbenhersteller angerufen, und die hat wunderbar geholfen.
Meinem Baby geht es gut....Von daher...
Habe noch dazu auch in der SS Augentropfen genommen, wegen Heuschnupfen. Ist auch alles mit meinem FA abgesprochen gewesen.
Denk dran, wenn es der Mutter gut geht, dann gehts auch dem Kind gut. Was willst dich quälen, wenns dafür Medis gibt.
Geh ruhig zum Arzt und lass dir was aufschreiben.
Lieben Gruß
Mary (am Montag KS)

Top Diskussionen anzeigen