Fühle mich nur krank

Hallo! Kann den Spruch SS ist keine Krankheit nicht mehr hören oder lesen. Bin jetzt in der 8 Woche und fühle mich nur krank. Den ganzen Tag einen flauen Magen, fühle mich eigentlich nur wohl wenn ich liege und mein Blutdruck spielt auch verrückt. Habe für die Übelkeit schon Medizin bekommen (ist ein bisserl besser geworden) und auch für den Blutdruck hab ich etwas verschrieben bekommen. Die Haushaltsarbeit fällt mir schwer und wenn ich etwas mache muss ich mich nachher erst recht wieder hinlegen. Hat das von euch auch wer? Liebe Grüße und ich hoffe ihr fühlt euch besser.

1

also mich bremst diese elende übermüdigkeit extrem aus...

ausserdem bekomm ich bei jeder bewegung das schnaufen und hab einen ganz schlechten kreislauf, dass ich gleich hitzewallungen krieg, sobald ich mal durchsaug ....

und ich bin erst in der 10SSW und bin echt gespannt, wie das weitergeht, wenn das babygewicht dazukommt...

lg
tanja

5

Hallo,

Bei mir wars am anfang auch so. War auch 2 Wochen krank geschrieben. Hatte den ganzen Tag einen flauen Magen, Magenkrämpfe, war total müde .... damals dachte ich auch das würde nie aufhören, aber nun seit 1 Woche geht es mir blendend und mir ist überhaupt nicht mehr übel. Bin jetzt in der 11 SSW. Bin nur etwas müde aber da hilft nur schlafen, schlafen, schlafen....

Kopf hoch. Bald geht es dir besser und du kannst deine SS geniessen.

LG Marion #liebdrueck

2

Hallo

Ich weiss was du durch machst. ich würd nicht sagen das ich mich krnakfühle ( nur am anfang ) aber ich fühl mich als wäre ich 100.

Keine 10 schritte mehr machen ohne das ich denk ich sterbe und stehen länger als 5 minuten , nee . Mir tut gleich alles weh und ich bekomm keine luft. Mein Bauch wird gleich hart.

Ich hatte bis zur ca. 28ssw auch ganz ganz extrem mit mein Blutdruck und Kreislauf zukämpfen , wollte mir aber nix verschrieben lassen.

Hab 2mal in der ss Antibiotiker bekommen wegen Harnweg infekt und war 2mal im KH.

Aber denoch lieb ich es ss zusein. allein die täglichen tritte ( auch die die richtig weh tun wenn die in die Rippen gehen ) lieb ich.

Is einfach nur toll.
Nur die Müdikeit und schlanppheit würde ich am liebsten abstellen können

Aber Augen zu und durch . DIe Zeit geht schnell vorbei.

Martina und Baby D. 35ssw

3

hey du
naja krank fühl ich mich nicht aber das übliche übelkeit,flaues gefühl in der magen gegend...
ja ja ....
bin selber in der 8. woche habe nur leider ständig imense kreislauf pobs...
aber dennoch bewältige ich den alltag....
auch wenn du es nicht hören magst schwanger sein ist keine krankheit....#blume

6

Hallo und ich freue mich für dich dass du dennoch deinen Alltag bewältigen kannst. Aber wie kannst du schreiben dass SS keine Krankheit ist, wenn es dir anscheindend doch gar nicht so schlecht geht. Weißt du wirklich wie sich andere fühlen die ihren Alltag nicht mehr so leicht bewältigen können? Kopfschmerzen sind auch nicht gleich Kopfschmerzen. Liebe Grüße

4

hallo,

so habe ich mich auch gefühlt in der ersten zeit. nun bin ich in der 12ssw und mir ist leider immer sehr kalt und bin sehr müde.

aber die übelkeit ist viel besser.

lg sandra

7

Huhu, mir gehts nicht anders! Bin auch 8. Woche und mir wird immer mehr schlecht. Ich kann nicht einkaufen weil mich alles anekelt bin hundemüde und kann mich zuhause schwer aufraffen. Dazu hab ich noch Schüttelfrost und ab und zu schweissausbrüche. Natürlich geh ich trotzdem arbeiten, aber ich muss sagen es fällt mir schwer. Obwohl.. daheim würd ich mich wahrscheinlich richtig krank fühlen wenn ich nur im Bett liege. Und da wir es ja schon jedem erzählt haben, besser gesagt, die hälfte hat es sowieso gemerkt... kommen jeden Tag Fragen wie es geht und es muss doch toll sein schwanger zu sein und und und... und ich muss mich immer dazu zwingen zu sagen " Ja, super, alles ist toll" und am liebsten würd ich mich im Moment in ein Eck verkriechen, aber ich denke dass sind die Hormone die einen noch antriebsloser machen und ich hoffe schwer für uns dass es bald vorbei ist und wir die Schwangerschaft einfach geniessen können! Stimm, schwangerschaft ist keine Krankheit, aber die Nebenwirkungen können genauso besch.... sein :-).
Kopf hoch, wird schon noch. Wir stehen dass auch durch.

Liebe Grüsse #liebdrueck

8

Hallo Ottilie,

ich kann nachvollziehen wie es dir geht. Aber es ist eben so, jede Schwangere erlebt ihr Schwangerschaft anders. Trotzdem ist es etwas wunderschönes und keine Krankheit. Ich habe tagelang nur über der Schüssel gehangen bis ich nur noch 46 kg auf 1,62 m gewogen habe. An Haushalt, Arbeiten oder nur Spazieren gehen war gar nicht zu denken. Aber es geht alles vorbei. Jetzt bin ich ein paar Wochen weiter, kämpfe "nur" noch mit Müdigkeit und freue mich jeden Tag über mein Krümelchen.

Also lass den Kopf nicht hängen, denk positiv - du weist doch wofür du das alles mit machst und sag dir immer wieder "Ich schaffe das!"

Liebe Grüße,
Felli mit Krümelchen

9

Hallo Du,

mir war übel bis zur 22. Woche, Tag und Nacht habe ich nur gespuckt. Aber dann ging es schlagartig weg. Vomex hat mir nur ganz bedingt geholfen. Wenn es schlimmer wird, geh ins KH ein paar Tage, du brauchst dann Infusionen und bekommst die Medi intravenös. Alles Gute und Kopf hoch. Wenn Mamas schlecht ist, kriegen sie seltener eine Fehlgeburt, da sie viel Hormone haben und die senken das Risiko dafür.

Top Diskussionen anzeigen