frühzeitige Schwangerschaftsanzeichen vor Ausbleiben der MENS??

Hallo Zusammen,

wir üben jetzt schon mehr als ein halbes Jahr am 2. Kind. Ich schlucke fleißig Folsäure und Mönchspfeffer. Wir haben uns beide untersuchen lassen und sind kerngesund.

Nun meine Frage: Hatte einer von Euch schon frühzeitige Schwagerschaftsanzeichen vor Ausbleiben der Mens???? Ich habe seit einigen Tage leichte Schmerzen im Unterleib, ich würde mal sagen, irgendwo im Eierstock-Bereich.

Mit unserer 1. Tochter sind wir ungeplant schwanger geworden, da kam die Gewissheit erst durch Ausbleiben der Mens, außerdem ist das jetzt mehr als 4 Jahre her.

1

Also bei mir war es bei der ersten Schwnagerschaft so, dass mir schon vor ausbleiben der Mens übel war (was ich aber damals nicht auf eine Schwangerschaft sondern esher auf einen Magen-Darm-Infekt geschoben haben, was es dann aber nicht war) Außerdem haben meine Brüste gespannt.

Ähnlich war es jetzt bei Schwangerschaft no.2

LG Beatrix

2

Hi!

ich hatte ab Es+4 rechte Leistengegend puckern,dauerhaft!
ab Es+7 dunkle innere Schamlippen und cremigen ZS
abEs+8 magischen Appetit auf Mozzarella
ab Es+10 dann ständig stehende Nippel und empfindliche Brustwarzen
ab Es+12 druck in der Gebärmutter und Umfangzunahme leider aber negativen SSt
und dann am NMT nen positiven SSt#freu

Hab nach dem negativen Tes schon gedacht ich spinne!
Achja und bei uns war es der erste Versuch nach Kind Nummer 1#freu

Manche Frauen haben aber auch garnix und sind SS...musste wohl leider warten!

3

naja -- wirkliche anzeichen hatte ich vorher nicht...

was uns später aufgefallen ist, dass ich nicht mehr so salzig wollte und das aftershave meines mannes nicht mehr riechen konnte....

die restlichen anzeichen kamen erst einige tage nach NMT langsam und unregelmässig dazu

lg
tanja

4

Ich hatte vor NMT überhaupt keine Anzeichen. Nur mein Mann "wusste" irgendwie, dass ich ss war... Er hat mir aber Gott sei dank nichts gesagt, sonst hätte ich mich verrückt gemacht!

Liebe Grüße und *daumendrück*

li 13. SSW

5

Hallo,

in meiner ersten SS war es so. Da hatte ich schon knapp ne Woche nach ES Brustschmerzen, also empfindliche Brustwarzen auch und genauso starkes Ziehen im rechten Eierstock. Also das war dann so die 4ssw wo das mit den Unterleibschmerzen anfing. Da ich vorher die Pille abgesetzt habe wusste ich auch genau wann die Mens komme müsste...die blieb dann aus...

lg Reni + #sternchen im Himmel und #baby inside 14ssw

6

Hi,
meine Schamlippen waren bläulich verfärbt und etwas geschwollen!!!
Meine Brust,vorallem die Brustwarzen waren sehr empfindlich
und ich hatte stärker als sonst vor der regel ein ziehen im Unterleib!!!
lg simi

7

Hi Du,

ich gehoere auch zu denen, die ziemlich sofort Anzeichen haben. Ich hatte in allen 3 Schwangerschaften bereits 1 Woche nach dem ES Kreislaufbeschwerden und musste oefters aufs Klo. Auch wenn es immer heisst, dass man so frueh nichts spueren KANN - nach 3 Live-Tests weiss ich sicher, dass es eben DOCH moeglich ist :-) Und nein, ich bilde mir nicht ein, dass mein Kreislauf ploetzlich verrueckt spielt :-)

Top Diskussionen anzeigen