Große hat wohl Masern...

Hallo,
meine Große ist 2 und hatte gestern so Ausschlag im Gesicht, kleine Pickelchen und die Ohren hochrot.
Schwiegermama tippt auf Masern. Sie ist ja geimpft, aber dann kann man sie wohl trotzdem bekommen, nur halt schwächer.
Bin ja selber auch geimpft und schon 34.SSW, aber so ein bisschen Sorgen mach ich mir doch.
Mal sehen, wie sie nachher aussieht, wenn sie aufsteht. Wenn noch was zu sehen ist, fahre ich erstmal mit ihr zum KiA.
Schädlich kann das doch für mich nciht sein. Und selbst, wenn es Röteln sein sollten, dann sind die doch auch nur in den ersten SSW für SS gefährlich, ne?
Gruß
hoge19

1

hallöchen,
ich habe zwar keine Ahnung ob man sich mit einer Impfung gegen Masern trotzdem anstecken kann.Meine Mama sagt aber ja.Ich hatte als Baby mit 5 1/2 Monaten Masern und wurde danach nicht mehr gegen geümpft. Meine Tochter ist auch zwei Jahre alt (hat auch bis jetzt alle Impfungen bekommen (halt ihrem alter entsprechend) aber trotzdem habe ich auch immer Panik was passiert wenn sie irgendwas aus der Kita mitbringt,da ja viele Krankheiten sehr anstecken sind.
Drücke dir auf jeden Fall die Daumen das es nichts schlimmes ist und das du und dein Krümel gesund bleiben.

lg,olrece + celine (2j) +baby inside (14 SSW)

Top Diskussionen anzeigen