oh mann...schiss vor einleitung.....

halli hallo sofern bei dem schönen wetter jemand online ist....

bin heute ET+8 und habe immer noch null anzeichen dass was losgeht.....

langsam träume ich schon von ner wehenschwäche und sehe mich doch noch im kkh enden(will doch hausgeburt*heul*)
ich gebe zu ich bin mit den nerven ganz schön runter.

zwar sind alle meine kinder später gekommen, aber nicht soooo spät...und nicht ohne jegliches anzeichen.
der kopf ist nicht ansatzweise im becken und überhaupt!!!#augen

ich werde doch beim letzten kind nicht noch irgendwelche fisematenten erleben müssen.

gibts hier frauen mit fünf oder mehr kindern???
wie waren eure geburten????(wieso denk ich immer meine gebärmutter macht schlappß#kratz)

ihr seht schon....ich bin total durcheinander und bräuchte mal dringend zuspruch.

natürlich hält auch bei mir das ganze umfeld den atem an im sinne von"gehts jetzt los????" das macht mich ganz NERVÖS#heul

so und nun wünsch ich euch noch nen schönen tag;-)

lg

bianca

1

Hi süsse,

Lass dich erst mal #liebdrueck und bleib gaaanz ruhig jaja leichter gesagt als getahn aber das ist das beste echt.

Ich hab zwar nur 2 Kinder und das 3te #baby ist in Übung aber eine Einleitung hab ich schon hinter mir einmal mit Tropf nicht zu empfehlen und ein mal bei meiner Tochter mit Gel sehr zu empfehlen meine Tochter kam 2 Wochen zu spät #schwitz so was ansträngendes aber schau mal hier

http://www.lamlehamburg.de/wehencocktail.htm

oder schön heiss Baden so gut wie du es verträgst ;-).

So na dann viel #klee.

LG Jinie #blume

2

du wirst es nicht glauben, vor einem wehencocktail habe ich echt respekt......
den bietet nicht mal meine hebamme an;-)

ich will halt nicht ins kkh....nicht dass ich wahnsinnig angst vor der einleitung per se hätte..ich will halt mit meiner hebamme entbinden!!!!!

menno!!!!!!!!!

3

Na das kannst du doch trotzdem zu Hause so machen wie du es geplahnt hast AAAAAABER ich muss gestehen ich hätte auch riesen Respekt vor som Cocktail echt #schock.

Aber dann ist echt nur noch abwarten angesagt mit #sexeln und wirklich immer mal wieder schön warm Baden, meine FÄ hat mir damals auch geraten schön Einkaufen gehen die Beutel selber tragen den Müll schön selber runter bringen die Wohnung jeden Tag putzen u.s.w.

Aber der #sex und das warme Bad hat voll gereicht in der Nacht gings dann los und das war dann eindeutig, ich im KH angekommen Wehen weg #schock und nu? mit Gel eingeleitet 2 Std. später war meine süsse da hihi.

lg Jinie

weitere Kommentare laden
5

Hallo Bianca,

bei meiner kleinen Tochter (unser zweites Kind) wurde auch eingeleitet, weil sie 8 Tage über ET war. Bei mir wurde es mit Gel gemacht. Es war eigentlich alles ganz o.k. - nur das die Einleitung meine Kleine nicht im Geringsten gestört hat.

Als die Ärzte dann nach 8 Stunden nochmal nachlegen wollten, habe ich abgelehnt. Der Oberarzt war ziemlich schockiert, aber er hat mich nach Hause gelassen. In der Nacht ist dann die Fruchtblase geplatz und die Maus ist alleine gekommen. Es war eine Traumgeburt (im Gegensatz zu ihrem großen Bruder).

Du bist keine Erstmami, der sie im KH alles erzählen können. Geh selbstbewußt an die Sache ran, solange es Deinem Zwerg nicht schlecht geht, gibt es keinen Grund, nicht auf deinen Bauch zu hören. Zieh die Hebamme Deines Vertrauens hinzu. Meine hat mir damals gesagt: Man kann einmal anschubsen, aber man muß nicht nachlegen - und in unserem Fall hatte sie Recht.

lg
Bettina

8

hallo bettina...

ja ich bin gespannt, wie das dann so wird...

gedanklich habe ich ja nach dem ersten kind mit dem kkh abgeschlossen und habe mich seitdem auch nicht wieder damit auseinandergesetzt, was wäre, wenn ich dort landen würde. bin einfach davon ausgegangen, dass es nicht so sein wird.
haha...bis jetzt.
wenn es um das "wohl " meines kindes geht bin ich sehr leicht beeinflussbar. das weiss ich selbst.
da brauch nur ein weisskittel zu stehen, der mir mit ernster miene erklärt warum dies und das für meinen sohn wichtig ist und schon bin ich am trudeln....

...schlimm...na mal sehen. ich versuche mit dem kopf aufrecht voran dann da rein zu gehen;-)'

lg

bianca(die auch auf eine traumgeburt hofft;-))

6

och mensch du armes.....*knuddelganzdoll*...
mein erster kam ganze sage und schreibe 2 wochen zu spaet...wollten mich dann montags einleiten aber der knirps entschied sich dann doch kurzerhand am 25.12...(nach dem grossen Weihnachtsschmaus bei omi) von alleine an zu fangen.....

(kleine sturkoeppe)....

wuensch dir viel glueck und kopf hoch...wird schon.....

9

..na dann hoff ich dass der kleene auch noch kurz vorher kommt;-)
schön wäre es, aber ich höre oft davon , dass die zwerge kurz vor der angedrohten einleitung dann doch noch kommen.

lg

bianca

10

Hallo Bianca,

ich hatte bei meiner zweiten Entbindung eine Einleitung. Hatte einen Blasenriß und die zwillinge mußten auf die Welt. Habe mich damals bewußt für die Normalgeburt mit der folgenden Einleitung entschieden. Viele schreiben das die Wehen schlimmer sind, fand ich im Vergleich zu meiner ersten GEburt nicht. Bei mir setzten die WEhen gleich regelmässig ein liessen aber nach 6 Std. wieder nach und am MUMU hat sich nicht viel getan. Hab abends nochmals eine Einleitung, Einlauf. Dann gings richtig los hab noch eine PDA bekommen (aber auch nur weil die Geburt immer noch nicht richtig in Gang gekommen ist und ich mittlerweil schon 20 Std. auf wahr) mit Wehentropf. Als die PDA nachließ kamen auch schon die Preßwehen und meine Zwerge. Also mach die nicht soviele GEdanken so schlimm ist eine Einleitung nicht.

LG Sylvia

11

hallo sylvia....

ja...wie gesagt...ich habe nicht so sehr vor der einleitung angst...vielmehr davor, meine hausgeburt zu canceln....
bei den letzten drei geburten war ich nicht im kkh ...und ich wollte da auch nie wieder hin:-(

na mal sehen...

lg

bianca

Top Diskussionen anzeigen