Frage wegen Toxoplasmose!

Hallo zusammen,

seit dem 24.09.2007 darf ich auch hier aufhalten.
Bin seit Gestern in der 7ten SSW.
Vielleicht könnt Ihr mir weiterhelfen.
Ich glaube mit Toxoplasmose bringe ich Katzen und alles anderen Sorten von Kleinnagern in Verbindung.
Wie sieht es aus bei Pferden? Ich habe ein eigenes Pferd. Muss ich da auch vorsichtig sein bezüglich des Pferdeurins?

LG
Kristina

1

Hallo Kristina,

da der Hauptwirt für Toxoplasmose Katzen und Katzenartige Tiere sind und man den Erreger ansonsten eigentlich nur über die Nahrung aufnimmt (rohes Fleisch, Eier, etc.) denke ich nicht, dass Du Dir da Gedanken machen musst. Außerdem wäscht Du Dir doch nach dem Stallausmisten sowieso die Hände.

Zur Not einfach beim FA anrufen.

LG Krüml + #ei
12. ssw

2

huhu !!
erstmal herzlichen glückwunsch zur schwangerschaft !!!!

schön, dass du nun auch unter unsbist !!

zur toxoplasmose kann ich dir sagen, ich bin negativ und habe selbst 3 katzen.. soll halt die klos nicht sauber machen und auch so n bissel mehr abstand von meinen mietzen halten...
man soll kein rohes fleisch essen ect ect... #bla
aber von pferden hab ich bis jetzt nichts gehört..
ich hab jedoch gelesen, dass hier viele reiten und demendsprechend auch kontakt zu pferden haben.. die werden dir da bestimmt weiter helfen können als ich !!

wünsche dir noch eine shclöne schwangerschaft !!!!

liebe grüße
suse + #baby 21ssw

3

Hallo Suse,

vielen lieben Dank für Deine Antwort.
Jetzt kann ich wieder ganz beruhigt zu meinem Pferdchen fahren. Der war nämlich in meiner Kinderwunschzeit (fast 3 Jahre) mein bester Freund.
Da ich den Pferdestall eh nicht miste sondern das unser Stallpersonal macht und ich kein rohes Fleisch, Fisch oder so esse brauch ich mir also keine Sorgen zu machen?!?

LG
Kristina

4

ich denke nicht...
zur not kannst du ja einfach mal deinen frauenarzt anrufen und fragen !!!!!!

lg
suse

weitere Kommentare laden
7

Hallo und herzlichen Glückwunsch...
nun zu deiner Frage. Habe selbst nen kleinen Pferdehof mit 3 Pferden, 2 Katzen und 2 Hunden und habe seit meiner frühsten Kindheit Kontakt mit allen möglichen Tieren. Bei mir war der Test negativ. Also ich denke, du solltest Dir da nicht allzu große Gedanken machen. Mein Arzt meinte nur ich sollte mit jetzt keine neuen oder fremden Katzen ins Haus holen. Ich kuschel genauso wie sonst mit meinen Tieren und füttere, miste und pflege meine Pferde genau wie sonst. Auch meine Schwester die bereits 2 Schwangerschaften hinter sich und 2 gesunde Kinder hat, ging immer ganz normal mit unseren Tieren um.
Also genieß die Zeit #katze

8

moin moin,

also ich selber hab zwar nur ein pflegepferd, bin aber in beiden schwangerschaften bis mitte 20 woche noch geritten und hab zuvor und danach mich ums pferd gekümmert. ich hatte mit toxo keine probleme. sicher ist auf so einen hof nicht alles gold was glänzt und du solltest deshalb dort schon ein wenig aufpassen, weil toxo auch über erde übertragen werden kann.

wünsch dir viel spaß in deiner schwangerschaft und gutes gelingen.

lg manuela

Top Diskussionen anzeigen