Kleiner Tipp gegen Blähbauch!

Hi Mädels

Ich bin in der 7. SSW und werde die ganze Zeit total von Blähungen (sorry) geplagt... :-(
Da heisst es, ich soll 2 Liter trinken pro Tag und wenn ich das dann mache, hab ich einen total dicken und aufgeblähten Bauch... Jetzt hab ich aber für mich etwas total hilfreiches gefunden: Ich lege mich dann hin und tu mir ein Kirschsteinsäcken (oder eine Wärmeflasche) auf den Bauch. Innert kürzester Zeit gehts meinem Bauch wieder besser. #huepf Und zudem ist Wärme bestimmt auch gut fürs Baby, oder!?!

Liebe Grüsse aus der Schweiz
Angela 7. SSW

hmm.. ich will dir ja keine angst machen, aber ich habe irgendwo mal gelesen, dass viel waerme schlecht sei, da es fehlgeburten ausloesen kann....

vielleicht stimmt das ja auch gar nicht, aber ich passe da ein bisschen auf.. gehe auch nicht (mehr) heiss baden und so...

Ich finde es gibt nen Unterschied zwischen Wärme und Hitze! Ich dusche auch nicht mehr zu heiss... Aber das Kirschsteinsäckchen ist ja bloss warm.

also mir hat man auch zur wärmflasche geraten -- - natürlich nicht allzuheiss, --- es hilft wirklich und schaden tut es wohl nicht....

das mit dem baden hat wohl eher kreislauf-hintergründe und nicht wärme... wobei man auch dies nicht allzuheiss tun sollte....

lg
tanja

Hallo Li

Danke, das ist auch ein super Tipp! Trinkst du den anstelle von Wasser (also über den ganzen Tag verteilt) oder erst dann, wenn du einen geblähten Bauch hast? #kratz

Angela

Immer wenn ich merke, dass es los geht. Meist hilft der ziemlich schnell...

Wasser solltest Du auch trinken. Ich trinke Wasser, Saftschorle und verschiedene Kräutertees über den Tag verteilt.

Das sollte ausgewogen sein...

Liebe Grüße
Li

Top Diskussionen anzeigen