Petersilie soll man ja meiden, ist Schnittlauch erlaubt???

Hallo!
habe im Internet gelesen, das man Petersilie in der SS meiden soll wg. Fehlgeburt Risiko. Kann ich Schnittlauch (als Gemüse-Eintopf) gemacht, essen, oder auch eher nicht???

Danke!

LG Anke mit kruemmelchen 11+4

Darf Frau eigentlich noch irgendwas essen?

Jeden Tag lese ich da was Neues, was man nicht essen soll und ich denke mir schon bei jeder Mahlzeit: Darf ich das oder nicht.
Sind wir jetzt schwanger oder auf Diät? Schön langsam denke ich echt, dass es das Beste ist nur Schnitzel mit Pommes zu futtern!

Lg
#sonnegirl

ja du hast recht, das mit der petersilie hab ich auch noch nie gehört, is sicher ein blödsinn.

LG Karin

Neeeeiiiiiin, keine Pommes, da ist doch Acrylamid drin, das ist krebserregend - und damit sicher megaschädlich für den Krümel........ besser, du lebst von Astronautennahrung!;-);-);-);-)

Gruß, Melvine

weitere 6 Kommentare laden

Petersilie meiden?? hab ich ja noch nie gehört.
Hab gerade wie des öfteren einen Quark mit gaaanz viel frischem Schnittlauch gegessen. Und ich lebe noch (und Krümel auch)!

Lg July + baby-boy 19+5

Oh ja, Schnitzel mit Pommes, wahlweise auch Kartoffelgratin :-) Hätte ich nix gegen einzuwenden :-)

Nee, aber ich habe auch noch nicht gehört, dass man Petersilie nicht essen sollte. Habe gestern auch Ananas gegessen, obwohl man das ja nicht sollte :-)

Es gibt so ein zwei Dinge, da achte ich schon drauf, dass ich sie nicht esse (Rohmilchkäse, rohe Wurst usw.). Aber ich habe mich auch gefragt, wenn ich danach gehe, was ich darf und was nicht, dann muss ich wohl wirklich bei Schnitzel mit Pommes (aus dem Backofen, weil da sind ja nicht so viele krebsgefährdende Stoffe drin) essen.

LG Chari

im Mittelalter (also lang, lang ists her;-)) haben Frauen die ungewollt schwanger wurden Petersilie gegessen um eine Fehlgeburt herbeizuführen.
Hat was mit den Inhaltsstoffen zu tun.

LG, Marlene

weitere 2 Kommentare laden

Hallo Anke,

also Du hast sicher vor die Petersilie nicht tonnenweise zu essen oder? Ist doch nur eine Streuzutat die mit in Suppen und Eintöpfe kommt. Völlig unbedenklich das Ganze.
Schnittlauch ist ebenfalls erlaubt.
Du musst keine Panik vor einer Fehlgeburt haben wenn Du zum würzen ein paar Gramm Petersilie nimmst!

LG, Marlene

Hi,

also du musst schon wirklich sehrrrrrrrrrrrrr viel petersilie essen, damit da was passiert. es wird heute maßlos übertrieben ...

ja, du darfst schnittlauch essen! guten appetit!

LG sunjoy 35.SSW

Darfst du, genauso wie du Petersilie über Kartoffeln oder in die Suppe machen kannst- in solchen Dosen ist sie nämlich absolut harmlos.

Also - nicht huschig machen sondern einfach mal nur essen und genießen :-p.

LG

Gabi

Danke!
Auf Deine Antwort kann ich mich ja wohl verlassen! Die anderen habe meine Frage irgenwie nicht erst genommen, habe ich den anschein!! Aber egal, dann weiss ich ja jetzt bescheid, Fragen kost ja nichts!

Viele Grüsse
Anke

Hei!!

Ich wusste das so auch gar nicht, aber schau mal hier

http://www.rotermond.de/arbeitsordner/kraut.shtml#petersilie

hehe, aber du isst es ja nicht vaginal... ;-)

Spannend

gruss
hege

Sorry, wenn du dich jetzt von meinen Beiträgen etwas lächerlich vorgekommen bist. War nicht auf dich bezogen.
Ich finde es gut, wenn man ab der Zeugung, MAMA IST UND AUCH AB DA VERANTWORTUNG ZEIGT. Und das machst du, indem du dir Gedanken machst und nur das Beste willst.

Ich finde es nur schade, das es immer die gesunden Sachen sind, die man nicht mehr haben soll. Und bei jeden Bissen überlegt man, ob Frau das essen darf, den es könnte ja sein!
DA müssen endlich die Medien mal anfangen die Panikmacherei abzulegen und wieder normal werden!

LG
und alles Gute
#sonnegirl 11. SSW

Hallo!
kein Problem, war nicht auf dich alleine bezogen, kam mir nur etwas missverstanden und veralbert vor!
Da ich z.b. auch noch nicht Toxoplamose hatte, muss ich ja eh schon etwas aufpassen mit manchen dingen. Esse ja so gerne Leberwurst, Salami, roher Schinek und ähnliches, dies solle ich lt. einer FÄ lieber meiden, wäre zwischendurch wohl mal erlaubt aber wenn möglich lieber nicht! Echt schade!

Alles Gute

kruemmelanke

Ich darf auch wegen Toxo so einiges nicht essen und das wo wir auf einem BAuernhof leben, wo wir Milch und Butter selber haben.
Da kauft man auch nicht eigens Butter ich esse Marmeladebrot ohne Butter, obwohl ich mich danach sehne!

Lg
Sunnygirl

Hallo,
ich hatte erst kürzlich an der Uni ein Botanikseminar belegt.
Dabei hat der Professor in der Schwangerschaft vor übertriebenem Petersiliegenuss abgeraten, da es vorzeitige Wehen Auslösen kann. Er meinte aber auch, dass dazu schon große Mengen nötig wären, der gewöhnliche Verzehr würde nicht Schaden.

Andrea #ei19. SSW

Top Diskussionen anzeigen