Bevorstehende FG wg. Windei oder einfach nur Spätzünder ?

Hallo Ihr lieben Mädels !

Bitte, bitte helft mir.... Ich war heute nochmals bei der FÄ und könnte jetzt heulen ! #heul Ich bin todtraurig und hatte noch nie solche Angst. Nachdem ich beim 1. Termin von SSW 7 auf 5.SSW zurückgestuft wurde ( lt. Größe der Fruchthöhle ) war ich Montag nochmal zum 2. Termin. Die Fruchthöhle ist richtig schön gewachsen und richtig gut eingenistet, auch die Gebärmutter wäre schon schön ss-mäßig gedehnt lt. Abtasten der FÄ. Nur sehen konnte man noch nichts von dem Krümel :-(. ( Siehe Visitenkarte ). Meine Ärztin meinte, das könne in 2-3 Tagen anders sein, da das Wachstum ganz schnell ginge in der Zeit und ich wäre auf jeden Fall #schwanger ! Da ich schon lange über einen Wechsel nachdachte hatte ich sowieso parallel einen Termin für heute bei einer anderen Ärztin ausgemacht. Diese hatte aber keine guten Nachrichten für mich: das ich #schwanger bin kann sie mir leider nicht bestätigen, sie hat den Verdacht, bei mir handle es sich um ein Windei. D.h. spätestens in der 11. Woche würde ich Blutungen bekommen o. müsste vorher eine AS vornehmen #schmoll. Natürlich gibt es auch die Möglichkeit, dass unser heißersehnter und so doll gewünschter Krümel ein Spätzünder sein könne. Aber eigentlich müsste sie schon etwas sehen..... Sie hat Blut abgenommen um die Werte zu messen. Am Montag werden dann nochmal die Blutwerte genommen und am Mittwoch habe ich das Ergebnis: wenn die Werte nicht deutlich angestiegen sind wird es wohl einfach ein Windei sein, eine leere Fruchthöhle was mit einer FG enden wird.
Mein Verstand sagt mir auch, was alle wenigen, schon eingeweihten Freunde zu mir sagen. Das kommt so häufig vor, und besser so früh, als noch später, und wenn mit dem Kleinen was nicht gestimmt hat, dann ist das auch gut von Mutter Natur wie es so kommt. Aber ich will das alles gar nicht hören und ich will und kann auch nicht nur mit dem Verstand da ran gehen :-[:-[:-[. Hat jemand ähnliche Erfahrungen gemacht, die vielleicht auch positiv ausgegangen sind ??? Bitte gebt mir doch Antwort, damit ich wenigstens ein bisschen hoffen kann !!!
Vielen Dank im Voraus und LG
marion

1

Liebe Marion,

also ich weiss gar nicht, was Du an Deiner 1. FA auszusetzen hast. Sie kann Dir in diesem Fruehstadium ja kein Embrio in die Fruchthoehle zaubern. Wenn Du hier schon ein bisschen geschaut hast, dann hast Du doch sicher auch schon gelesen, dass man den Embrio ganz oft erst ab der 7. oder 8. SSW sieht. Die gutaufgebaute Schleimhaut und die gewachsene Fruchthoehle sind doch schon einmal super. Manchmal ist es wirklich nur eine Sache von ein paar Tagen und dann sieht man den Kruemel ploetzlich. Wenn sich Dein ES ein wenig verschoben hat, dann kommt es halt dazu, dass man zurueckgestuft wird. Du wirst sehen, dass alles gut wird. Mach Dich jetzt mal nicht so verrueckt und lass Dich nicht runterziehen von Deinen Freunden. Die 2. FA muesste das alles was ich oben geschrieben habe auch wissen, sie kommt mir seltsam vor, weil sie Dir jetzt schon erzaehlt ab welcher Woche Dein Abgang ist.......fuer mich eine ziemlich doofe Kuh. Kopf hoch.....#liebdrueck biri

2

Hi !

Sorry, wenn es da ein Mißverständnis bzgl. meiner "alten" FÄ gegeben hat. Der Wechsel kam mir nicht deshalb in den Sinn, weil sie beim 2. Termin noch nix sehen konnte.... Ich bin schon länger nicht mehr mit ihr zufrieden da sie mitlerweile eine Praxis nach Fließbandprinzip führt und ich mich nicht so wohl dort fühle. Aber gerade in der SS möchte man doch einen Arzt, der sich auch für Fragen Zeit nimmt !?

Das mit dem Wechsel war also sowieso geplant. Die 2. Ärztin hat uns nur von den evt. möglichen Folgen, sollte es tatsächlich ein Windei sein, erzählt, weil auch mein Mann ( der war zum Glück mit dabei !!! ) fragte, wie jetzt alles weitergehen wird bzw. kann.

LG u. danke für Deine Antwort
marion

5

Trotzdem stimmt es was Deine alte FA gesagt hat. Vertrau ihr noch einmal. Ich finde es einfach nicht richtig einer Frau in einem so fruehen Stadium, als FA, zu erzaehlen, dass man dann ab der 11. SSW Blutungen kriegt, dass ist fuer mich dasselbe, als wenn mein FA jetzt zu mir sagt (bin 13. SSW): Na ja, die ersten drei Monate sind rum, aber noch kann ihr Kind behindert zur Welt kommen...... Wirst sehen, ich habe recht und alles wird gut.....;-)biri

3

Hallo Marion,

ich finde Deinen 2. FA auch eher komisch wie Dein 1.FA. Denn aus einer vermuteten leeren Fruchthöhle kann ganz schnell ein Baby werden.... ;-) Von daher find ich es unpassend, was Dein 2. FA zu Dir gesagt hat. Man muß auf jeden Fall einen 2. Ultraschall machen, innerhalb 1 Woche sieht man viel.
Bei mir war es so, dass in der 7.SSW auch nur eine leere Fruchthöhle gesehen wurde, ein paar Tage später wurde dann ein schlagendes Herz entdeckt!
Also, Kopf hoch, es ist alles offen! Lass Dich nicht unterkriegen und glaub an Dein Baby!

Alles Gute
Susanne

4

Mensch dann gehts dir im moment ja wirklich genauso wie mir.

Ich bin nur froh das ich bereits morgen nachmittag weiss ob mein hcg im blut gestiegen ist oder nicht.

Ich finde diese ungewissheit einfach schrecklich. Ich will dieses baby doch so sehr. Genauso wie meine beiden anderen töchter.

Ich habe doch erst die letzte unglückliche SS etwas abgeschlossen und jetzt das?

Man fragt sich was man denn getan hat, das einem soetwas passiert und dann gleich zwei mal hintereinander.

Ich drücke dir genauso fest die Daumen wie du mir und ich hoff das wir bald wieder voneinander lesen und dann bitte nur gutes. #liebdrueck

LG
mamajustine mit Lavinia 3j. feste an der Hand, #stern chen Anisha still geboren in der 28ssw und viell noch mini #ei im Bauch (hoffhoff)

6

Hallo Marion!
Bin eigentlich schon imBabyforum, aber durch meine etwas turbolente SS lese ich hier noch mit und kann vielleicht dem ein oder anderen auch helfen!
Lass dich nicht gleich entmutigen ich war dreimal beim FA bis man endlich den kleinen Punkt gesehen hat wurde auch schon über eine FG aufgeklärt u es kam alles anders mein Eckenhocker hat sich erst in der 8ssw gezeigt wenn Dein HCG wert gut ist dann wird es auch positiv enden Kopf hoch warte den Montag ab
Mein "Windei" ist heute 15Wo alt (korigiert9Wo)
LG Svenja+Fynn

7

Hallo !

Vielen Dank #danke für Eure aufmunternden Worte ! Ich werde versuchen, positiv zu denken. Bevor ich am Mittwoch die Ergebnisse der hcg-Werte habe, kann ich eh nix machen :-(.

Ich hoffe jetzt nur ganz doll, dass unser Krümel sich doch noch zeigt und alles gut wird. Wir haben uns das kleine so sehr gewünscht !!!!!

LG
Marion

8

Liebe Marion,

mach Dir keine Sorgen, das hört sich gut an.

Ich hatte letztes Jahr ein Windei, das dann auch in der 8. Woche abgegangen ist (wollte keine AS), aber da ist die Fruchthöhle nie richtig gewachsen.

Nur ganz am Anfang (5.Woche) sah sie zeitgerecht entwickelt aus, aber die nächsten drei Wochen war sie nie nennenswert gewachsen.

Also hast Du bestimmt kein Windei - denn Deine Fruchthöhle ist ja seit dem letzten Termin schön gewachsen.

Dein Kleiner lässt sich halt samt Dottersack erst später sehen...

Liebe Grüße und viel Glück

Andrea

PS: Bleib lieber bei Deiner ersten FÄ. Scheint mir besser zu sein...

Top Diskussionen anzeigen