Wie laut soll/kann ich die Musik über Kopfhörer an den Bauch halten?

Hallo ihr Lieben,

ich hab ja schon versucht, die Frage so gut wie möglich in den Betreff zu packen.
Die Sache ist Folgende: Ich möchte während ich den ganzen Tag im Geschäft bin, meinen Kleinen gerne mit Klassik berieseln. Natürlich geht das nicht laut wegen der anderen Kollgen. Jetzt habe ich mir überlegt, einen Kopfhörer an meinen Bauch zu klemmen. Mache mir aber ein wenig Gedanken, wie laut ich die Musik stellen soll? Ich will ja nicht, dass er gleich einen Hörschaden bekommt ;-) aber hören soll er ja auch was. Kann ich die Lautstärke so einstellen, dass sie für mich, wenn ich den Kopfhörer auf habe, angenehm ist, oder kann/soll ich sie sogar ein bisschen lauter stellen?
Wäre toll, wenn ihr mir diesbezüglich helfen könntet.

Vielen lieben Dank #danke
Mayke

Hallo Mayke,

ich würde sie so einstellen, wie ich es - selbst aufgesetzt - gut und angenehm hören kann, dass es jetzt nicht bei den einsetzenden Posaunen o.ä. gleich in den Ohren scheppert, aber eben auch normal gut zu hören ist. Lauter würde ich es nicht drehen, eher denn der Hörer liegt ja direkt auf deinem Bauch auf, das ist dann ja, als wäre die Musik in dir drin. Du musst ja auch bedenken, dass dein Kleines da drin Ruhe und Frieden gewohnt ist und gar keine sehr lauten Geräusche mögen würde, es soll ja immer noch gedämpft zu ihm dringen wie alle äußeren Geräusche auch. Nur so ist es angenehm fürs Kind, alles andere wäre Stress und würde es unruhig machen. Papas Stimme lernen sie ja auch schon im Bauch kennen,dazu muss er ja auch nicht mit einem Megaphon in deinen Bauch plärren. ;-)

LG
Claudia mit Ben *28.12.05 + #ei 11. SSW

Das ist total sinnlos. Würde ich lassen. Warum gönnst dem Kind nicht einfach die Ruhe?

Top Diskussionen anzeigen