wie beginnen Wehen?

Hi Ihr Lieben,

hört sich jetzt vielleicht doof an, aber kann mir mal bitte jemand erzählen, wie Wehen beginnen#kratz? Das tut doch sicherlich nicht von anfang an riesig weh, oder? Seit heute nacht hab ich immer mal wieder in unregelmäßigen Abständen so wie etwas dollere Regelschmerzen, 2-3 min lang. Mal nach 15 min und mal nach 30 min. Ist aber meist noch gut auszuhalten, wenn ich dabei meinem Bewegungsdrang nachgebe. Könnten das schon Anfäge von Wehen sein? Auch wenn es noch nicht regelmäßig ist? Ich werd wohl nachher noch mal ein Bad nehmen.

Ich glaub auch, daß mein Schleimpropf langsam abgegangen ist. Heute früh auf Klo etwas klumpig und braun/rötlich und den ganzen Tag beim Abwischen so "Minischleimstückchen" dabei (sorry, weiß nicht wie ich es anders beschreiben soll#hicks).

Wäre ja schön, wenn es doch mal losgehen könnte. Wobei natürlich auch der Gedanke an eine bevorstehende Geburt (Schmerzen) nicht wirklich beruhigend ist#schwitz.

Liebe Grüße und #dankeDankeschön schonmal
koopsi (ET+5) + #baby-girl inside

1

Na das hört sich doch alles gut an und klingt sehr nach Anfangswehen, zumal du ja fast am ET bist....
würde auch mal den Badewannentest machen!
Hast du keine Hebi, die du mal anrufen kannst?

Naja, ich denke, du bist fast am Ziel...
Alles Gute, guten Rutsch und eine schöne Geburt!

LG
Anja, ET-13

2

Oh ja ich glaube auch das es sich nach Geburtseinleitung anhört...gehe in die Wanne und bade schön bei heißem Wasser und wenn du dabei schmerzen hast dann sind es echt Wehen,aber glaube mir richtige Wehen merkt man...das sind noch Vorwehen die du beschreibst...würde aber wenn es zum Abend schlimemr wird ins KH fahren und lieber abschecken lassen.

Nadine mit #babyFlorian 16 wochen

Top Diskussionen anzeigen