Unterschied - vorzeitige Wehen und Dehnen der Bänder?

Gibts da vielleicht sowas wie kleine Anhaltspunkte?

Ich habe nämlich seit gestern Abend ein total komisches, manchmal sehr starkes Ziehen im UL (manchmal auch Stechen). Und natürlich mach ich mir dann auch Sorgen, dass das vielleicht auch vorzeitige Wehen sein könnten weil ich das Gefühl ja nicht kenne.

Ab wann sollte man zum FA zur Abklärung bzw. wann ist es wirklich nur harmloses Dehnen der Gebärmutterbänder? Also soweit man das überhaupt sagen kann?

Danke für eure Hilfe!
Bettina #ei 9+4

1

Hallo Bettina!

Also, ehrlichgesagt kann ich dir auch nicht mit Sicherheit den Unterscheid sagen, allerdings hatte ich letzten Freitag auch "ungewöhnliche" Bauchschmerzen.
Bin dann gleich zum FA, wo sich aber alles als OK herausgestellt hat. In der Zwischenzeit hab ich das auch nur noch selten bis gar nimmer, und ich denke, das waren die Bänder.
Naja, Falls es dich sehr beunruhigt, geh doch lieber zum Arzt. Vermutlich wird er dir sagen, dass alles OK ist, aber ich bin auch lieber auf Nummer sicher gegangen.

Liebe Grüße und eine schöne Zeit

ka77 + #ei 18+3

2

Danke dir!

Das "blöde" is ja, dass ich eh kommenden Dienstag nen FA-Termin hab und da will ich nicht schon wieder jetzt anrufen und nen früheren Termin bekommen.

Aber falls es schlimmer wird oder anhält, ruf ich bestimmt an. Und im Notfall bleibt ja auch noch das KH zur Auswahl!

Liebe Grüße und danke nochmal!
Bettina #ei9+4

3

Hallo,

genau beschreiben kann ich dir das leider auch nicht, allerdings kann ich von mir berichten.....bis zur 12.SSW hatte ich auch so starkes ziehen/stechen das ich schon Angst hatte das was nicht stimmt, doch mein FA meinte es seien die Mutterbänder und evtll. auch noch der Darm der ja Anfangst noch recht träge in der SS ist!
Habe mich manchmal gekrümmt vor Schmerzen und hatte nur gedacht das das nicht die Mutterbänder sein können, aber wie es schein waren Sie es doch.....
Falls es bei dir allerdings noch schlimmer wird,würde ich es abklären lassen,lieber einmal zu viel als naja du weißt schon ;-)

Alles Liebe
Alexandra + Würmli 16.SSW

4


Hallo Bettina!

Also ich hab den Unterschied sehr deutlich gemerkt.

Dieses "Ziehen" in der Leistengegend hört sich für mich eher nach Mutterbändern an. Das war bei mir genauso.

Leichte Wehen hab ich ganz anders empfunden, etwa also ob sich der (oder die) Kleine "nach außen" drückt oder der gesamte Bauch "nach oben" gezogen wird. Allerdings hatte ich das etwa ab der 21. SSW. Auch kann es sich im Stehen so anfühlen, als ob Du eine Wassermelone im Bauch hast, die ganz doll nach unten zieht. Aber wie gesagt, ist total anders als das Ziehen der Mutterbänder, das wirst du merken.

Auch weiß ich nicht, da Du erst in der 10. SSW bist, ob du da schon leichte Wehen spürst. Das ist doch arg früh und der kleine Wurm spürst Du ja auch noch nicht, der hat ja noch viiieeel Platz.

Allerdings, wenn Du Dir total unsicher bist, dann frag lieber deinen FA.

:-)

LG Biene

5

Hallo Bettina,

Ich glaube du brauchst dir keine Sorgen machen. Hört sich eher nach Mutterbändern an.
Bei mir waren diese Schmerzen am Anfang auch da, aber eher so etwas seitlich. Als ich dann in der 18 SSW. echte vorzeitige Wehen bekamm waren das ganz starke Krämpfe direkt in der Mitte, ich dachte erst ich hab ein Magen-Darm-Problem.

Ich wünsche dir alles Gute

Nora

Top Diskussionen anzeigen