Merkt man, wenn der Muttermund aufgeht?

Huhu Augustis und alle anderen,

ich weiß grad nicht, ob ich die Frage schonmal gestellt hab, aber sie schwirrt mir gerade im Kopf rum.#hicks

Merkt man das, wenn der Muttermund sich öffnet?
Habe allabendlich ein heftiges Ziehen und Spannen und fast schon brennenden Schmerz dort unten.
Das fühlt sich also nicht nach Bänderdehnung oder so an.
Ich muss mir dann immer unten hin greifen, weils so weh tut...#schein#hicks

Meine Hebi meint, das wären Bänder oder das Becken, was sich weitet, aber ich spüre den Schmerz gezielt da, wo ich persönlich denke, dass der Muttermund dort ist!

Kennt ihr das auch?
Ich find diesen Schmerz echt ganz schrecklich!

LG Jenny, ET-11#schwitz

Hallo Jenny,

genau den Schmerz, den Du beschreibst hab ich auch schon seit einigen Tagen.
Aber gestern war mein MuMu noch zu, zwar schön weich, aber zu #schmoll
In der letzten SS hab ich das Öffnen auch nicht wirklich gespürt, oder konnte es zumindest nicht einordnen.
Er hat sich erst unter den Eröffnungswehen geöffnet ;-)

LG
sarah mit leah 18mon + max morgen 38.ssw

Also beim letzten Hebi-Besuch war mein MuMu noch zu.
Nur der Gebärmutterhals ist halt verkürzt.

Aber ich kann mir nicht erklären, wo dieser verdammte Schmerz herkommt.
Das überfällt mich manchmal derart, dass ich mitten im Stehen mir zwischen die Beine greife und mich schnell hinsetze, weil ich das Gefühl hab, jetzt reißt da unten alles auf!!#hicks
Hab sowas nie von Freundinnen gehört...

Ich kann mir auch kaum vorstellen, dass dies das Köpfchen ist, was noch nach unten drückt, oder doch???

Bin echt ratlos.
#kratz

Ganz genauso fühlt es sich bei mir aber auch an.
Das kann schon gut der Kopf sein. Die liegen ja mim ganzen Gewicht drauf!
Da wird sich das Becken mal noch etwas "anpassen" wahrscheinlich.
Bin echt gespannt wanns bei uns los geht.
Schön bescheid geben dann, gelle!!!!?!?!!!

LG

Top Diskussionen anzeigen