Borreliose

Huhu,

gibt es hier jemanden der in der SS eine Borrelisoe hatte.

Ich bin jetzt in der 29.SSW und hatte vor 3 Wochen einen Zeckenbiss. Mußte eh meine Schilddrüsenwerte kontrollieren lassen und hab Borreliose mit testen lassen und die Werte sind arg grenzwertig und müsen auf jeden Fall kontrolliert werden. Nun hab ich den Rat bekommen, das Amoxicillin zu nehmen. 3 Wochen, da Borrelien über die Plazneta übertragbar sind.

So eine sch...., mein erster Zeckenbiss und das auch noch jetzt.

Hat da jemand von Euch Erfahrung mit oder kennt sich etwas aus????


Liebe Grüße
Sandra mit Lena (3 1/2), Luisa (fast 2) und #baby (29.SSW)

1

Hallo....

Erfahrungen keine, aber lies mal das hier, finde es sehr interessant...

http://www.aerztekammer-bw.de/25/15medizin05/B28/1.pdf


LG Yvonne 23.SSW

2

Hallo Sandra,
habe selber in einer Internistischen Praxis gearbeitet vor MS und weiß daher(durch die medizinische Erklärung von einem erfahrenen Laborarzt) das man eigentlich die Borrelien-AK erst nach einer Wartezeit von 6 Wochen feststellen kann. Allerdings wenn sie jetzt schon grenzwertig erhöht sind solltest du das Amoxi nehmen. Das ist nicht schlimm in der SS.
Ich wünsch dir auf jeden Fall das mit dem Krümel alles in Ordnung ist! Liebe Grüße

Steffi und Max inside #baby 34+3

Top Diskussionen anzeigen