Angst schwanger zu werden wegen Ergebnis Pendeln

Hallo,

vor langer Zeit wurde mir gependelt das ich eine Tochter bekommen werde und danach stand das Pendel still. (eine Tochter habe ich bekommen - sie ist ein Jahr alt )
Ich wünsche mir nun noch ein Kind aber habe so große Angst weil ich ständig an das Pendel denken muss.
In meiner Familie gab es schon soviele Fehlgeburten und auch ich habe schon ein #stern.
Wer kennt sich mit Pendeln aus?
Ich weiss nicht mehr weiter.

Viele Grüße
MiniSchafi

Hallo
Eigentlich kann ich deine Angst aufgrund vom Pendeln nicht wirklich verstehen... Ich glaub allerdings auch nicht unbedingt daran..
Aber ich erzähl dir mal kurz was:

Als ich mit Lenny ss war, pendelte man mir, ich bekäme 3 Kinder: 2 Jungs und 1 Mädchen. Da ich bereits einen Sohn hab, lachte ich denn mir war klar dass ich nach Lenny kein Kind mehr gebären würde.Und Lenny war zu dem Zeitpunkt laut Chromosomen ein Junge.

Doch LEnny war schwerstbehindert,wie sich später herausstellte,wir liessen ihn gehen...

Nun bin ich ss, und das Pendel sagt mir jetzt ich bekomme 2 Kinder: 1 Junge und ein Mädchen. Doch das Baby im Bauch hat sich definitiv als Junge geoutet. Und angeblich werden tote Kinder nicht mehr angezeigt...
Also, ein gustes Besipiel dafür dass das Pendel nicht stimmt.

Was den Rest deiner Angst angeht... Angst vor Fehlgeburten oder so... Naja,ich denke halt einfach dass unser Körper weiss was er tut und wenn ein in im Bauch stirbt, wird das wohl seinen Grund haben,weshalb auch immer.
Mein Kind ist "leider" nicht von alleine gestorben obwohl er keine Überlebenschancen gehabt hätte.
Ich hatte schreckliche Angst zu Anfang als ich wieder ss war. Nie wieder wollte ich ähnliches erleben.
Aber ich weiss nun dass ich viel dankbarer bin für jeden Tag andem ich weiss dass mein Zwerg im Bauch gesund und munter ist. Ich geniesse jede Bewegung,ich freu mich dass er gesund ist.
Die Angst hat bis vor Kurzem nicht losgelassen,bis zu der Woche in der ich letztes Jahr Lenny still gebar... Doch nun ist alles gut.
Eine Garantie hat man nie,es kann immer etwas passieren. Auf ein Pendel würde ich mich nicht verlassen.
Lg Sylvie + Leon (25.SSW)+ Luca (fast 3)+#stern Lenny

Hallo Sylvie,

ich danke dir für deine Antwort.........du hast sicher mit vielem Recht aber die Angst kann einem leider niemand nehmen.
Habe schon von dir hier gelesen.
Ich wünsche dir von Herzen das Leon gesund und munter die Welt erblickt.
Ich bin jeden Tag dankbar für meine Tochter die aber noch so gerne ein Geschwisterchen hätte.

LG und Alles Gute #blume

Jeden Tag sagt Luca "ich hab gaaaar keinen zum Spielen"und er freut sich so sehr auf sein Brüderchen auf das er sooooooooooooooooooooooooooooooooooooooo schrecklich lange warten muss. Das tut mir so weh.:-(
Lg Sylvie

Hallo,

ich habe früher auch oft gependelt- sehr fest daran geglaubt.
Das Pendel sagte mir eine Tochter vorraus.
MIt 16 erlitt ich eine Fehlgeburt- war es die EINE Tochter?

Ich wurde eines besseren belehrt: Ich habe heute einen gesunden Sohn, der jetzt 18 Monate alt ist.

Versteif dich bitte nicht darauf!

Viele liebe Grüße,
Christin+ Cedric Patrice

Dankeschön. Wenigstens jemand hier der mich ein wenig versteht. Ich werde versuchen positiver zu denken.

Alles Liebe
#herzlich

wie du weißt nicht weiter?wegen ein blöden pendel ?#kratz.mußt du da nicht selber lachen?;-)
das verstehe ich nun wirklich nicht#gruebel

Die Frage war ja auch nicht ob du es verstehst, sondern ob sich jemand damit auskennt.
Danke für deine Meinung

LG

mensch glaubt doch nicht staendig an solche sachen.
Da wird einem was hervorgesagt und dann handeln wir so dass es passiert.

Man ist ja nicht mehr frei oder?

Wenn einem hervor gesagt wird dass er morgen einen unfall haben wird, ist derjenige so verstoert und hat angst dass er daraus einen unfall macht.

Verstehst du wie ich meine.

Lass einfach solche sachen sein, geniesse dein Leben und du wirst sehen du bekommst kinder ( auch wenn das Pendeln still stand )

lg young #klee

Hallo Young,

du hast Recht mit deinen Worten.
Aber manchmal ist es schwer sie umzusetzen, grade wenn man schon einiges erlebt hat in dieser Richtung..............

Danke dir und ich verstehe was meinst

LG #herzlich

Hallo,

auch ich hab früher mal auspendeln lassen, wieviele Kinder ich bekommen werden: 2 Jungs und 1 Mädel.

Es wurden zwar 3 Kinder, aber es sind 3 Jungs!!!

Versteif dich bitte nicht auf das Ergebnis sondern höre auf dein Herz.

Ganz liebe Grüße Claudia

Hey!!

Wenn ich nach dem Pendel vor 10 Jahren gehe wäre ich jetzt schon 6 Jahre tot!! Und ich bin quitschlebendig!

Also - nix draufgeben!

Lg
Nina

meine schwiemu pendelte mir ein mädchen. das mädchen hätte 4 wochen vor ET kommen müssen (ich war ja laut ihrer aussage und dem pendel schon weiter.... und sie meinte ärzte wissen eh nichts).


mein sohn kam zum ET. (naja kurz vorher)


Hallo,

wir haben in unserer Jugend auch gependelt. Wer eigentlich nicht ??

Beim 1.mal schlug das Pendel garnicht aus. Beim 2.mal ganz leicht - ein Junge. Dann nichts mehr :-(

Nunja, ich hab 3 Mädels und einen Jungen. Pendeln ist witzig, drauf geben sollte man nichts. Denn ob man Kinder hat oder nicht, hängt von jemand ganz anderen ab.

Grüßle :-)

Hallo

Versucht es ruhig.Ich hab auch mal Pendeln gelassen und das Ergebniss war 2 Jungs und ein Mädchen.Naja ich lass mich überaschen;-)
Also wir haben auch das Geschlecht von die Babys unserer Hasis aus gependelt die sie damals unerwartet bekommen haben und es hat nicht alles gestimmt.Ich denke das solche sachen irgendwo ein Hilfsmittel sein kann aber man sollte sich nicht so sehr drauf versteifen und garnicht das Leben genau danach richten.Lasst es doch einfach darauf ankommen wenn ihr noch ein Kind haben wollt ich mein was habt ihr zu verlieren?????
Fehlgeburten,oder verstorbende Kinder werden eh nicht angezeigt sofern ich das jetzt weiss.Wenn das Schicksal für euch ein weiteres Kind vorgesehn hat dann werdet ihr auch noch eins bekommen.

Liebe grüsse
Bibi

Ein großes Dankeschön für Eure Antworten .
Einige haben mir Mut gemacht. Danke dafür :-)

LG #herzlich

Top Diskussionen anzeigen