10. Todestag

Hallo Ihr alle,

ich habe in vielen Foren hier schon viele Antworten bekommen, jetzt bräuchte ich eure auch einmal. #danke

Mein Vater hat dieses Jahr 10. Todestag (was ich kaum glauben kann das es schon so lange her ist) und ich würde ganz gerne eine Anzeige in die Zeitung setzen mit einem super schönen Spruch. habt ihr ein Paar Ideen??

Dann Beitrag weiter unten ob die Trauer jemals aufhört:

Nein hört sie nicht. Sie wird erträglicher und man gewöhnt sich daran, aber jedesmal wenn du im bekanntenkreis etwas erlebts oder im Fernsehn etwas trauriges siehst, kommt das Gefühl wieder auf.
Die Trauer an einem geliebten Menschen vergeht nie.

Mein Vater ist mit 49 Jahren an einem Ärztepfusch gestorben. Dieses Jahr ist es 10 jahre schon her. Seitdem denke ich immer an Ihn. Egal was ich in meinem Leben mache und tue, denke ich daran ob er stolz auf mich ist. Und ob er mich dabei unterstützen würde bei dem was ich gerade durch machen muss Beruflich. Mir schwirren viele viele Fragen durch den Kopf und viele viele Tränen.
Mich überkommen immer die Gefühle von Sehnsucht an meinem Vater. Ich Weine noch oft. Liegt aber vielleicht daran das ich es mit 14 nicht verarbeiten konnte und von dort an viel Verantwortung übernehmen musste.

Eine #kerze für meinen Papa
ich liebe Dich #herzlich und vermisse dich unendlich doll

1

Hallo Vienchen,

Schöne Sprüch habe ich nicht für dich, aber ich wollte dir sagen das ich das Schön finde was du vorhast, mit der Anzeige.

Eine #kerze für deinen Papa und eine #kerze für meine Tante (die viel zu früh von uns gehen musste) und eine #kerze für alle Sternenkinder dieser Welt....

2

hallo vienchen.

ich finde das eine sehr schöne idee.
bei uns sieht man sehr oft in den tageszeitungen solche anzeigen.
er ist eh immer in deinem herzen und du wirst ihn nicht vergessen.

mein papa hat in diesem mai 20. todestag. ich find das so schrecklich...20 jahre und es kommt einem vor, als wenn es gestern passiert ist.
letztes jahr im sept. hab ich meine mama verloren... und ich lebe nur noch mit den schönsten erinnerungen im herzen.#heul#heul

#kerze#kerze
nadine

3

Hallo Sunny28,

ja mir geht es auch so. Mir kommt es nicht so vor wie 10 Jahre.

Du hast deinen Eltern sehr früh verloren. Tut mir leid für dich.

Meine kleine Schwester war damals 2 Jahre alt und ich muss sagen, wäre sie nicht da, würde meine mutter wahrscheinlich auch nicht mehr Leben. Sie hatte sich nach dem Tod sehr gehen lassen. Es gab viel Streit mit der ältesten Tochter meines Vaters, da musste ich viel Verantwortung aufeinmal übernehmen. Viel zurück stecken, weil meine Mutter einfach keine Lust mehr hatte. Als die Nachricht kam das mein Vater gestorben ist, war ich die jenige die die Familie benachrichtigen musste per telefon. Jetzt wo ich so darüber nachdenke, ich habe nicht geweint. Ich konnte nicht weinen, weil ich viel verwantwortung hatte einmal. Meine anderen beiden geschweister lebten nicht mehr zu Hause. Die waren mittags da und gingen wieder in deren zu hause trauern. ich war mit 14 allein keiner fragte mal so wirklich wie es mir geht oder nahm mich mal in den Arm. Die waren alle mit anderen Personen beschäftigt die wieder einen weinkrampf bekamen. Auf einmal musste ich kochen für uns drein und einkaufen gehen.

Das schlimmste für mich ist, ich habe meinem Vater als letztes von der Familie gesehen und ich habe ihn nicht gesagt das ich ihn liebe. Nur das ich mich freu ihn endlich wieder zu hause zu haben in zwei Tagen. Daraus wurde leider nichts. knapp 12 Stunden später ist er gestorben.

4

hallo vienchen,
ich war 9 als mein papa verstarb... meine mama ging damals in 3 schichten arbeiten...und plötzlich war alles anders. ich hab keine geschwister und ich war damals ihr ganzer halt.
mach dir bloß keine vorwürfe...das du ihm nicht gesagt hast das du ihn liebst. ich glaube fest daran er wußte es.
weißt du meine mama ist am 12.9.06 verstorben(meinte der notarzt)... sie wohnte direkt unter mir.ich bin am 12.9. gegen 21 uhr zu mir hochgegangen...hab sie ganz fest in den arm genommen und hab ihr gesagt das ich sie lieb hab...
am 13.9. bin ich gegen 7 uhr zu ihr runter...da war alles zu spät...sie lag einfach tot vor dem bett...ich werd den anblick in meinem ganzen leben nicht vergessen... ich mach mir heut noch vorwürfe...das ich nicht nochmal (nach 21 uhr) bei ihr unten war... ich muß sagen...ich hab es nie gemacht, aber die vorwürfe kommen ganz automatisch...
mit 14 war es sicher sehr hart für dich... mit dieser situation...und mit diesen ganzen schweren sachen umzugehen...#schmoll
ich bin 29... und fühl mich manchmal echt klein...ich hab meinen freund...seine eltern..die beste freundin meiner mama ...nette nachbarn und viele leute mit denen ich reden kann, wenn es mir schlecht geht, aber keiner kann sie ersetzen.#heul#heul

weiteren Kommentar laden
5

Kann dir nur zustimmen. Mein Vater ist nächstes Jahr 20 Jahre tot und denke mehr den je an ihn.

Dass meine Tochter ihn nicht mehr hat kennenlernen können...wo sie ihm doch manchmal sogar ähnlich sieht.

Die Idee mit einer Anzeige ist toll, das könnte auch eine Anregung für mich sein.

wir müssen vaterlos klar kommen.

Mach´s gut
niewiederurbia

6

Hallo,

was mir besonders gefallen hat,habe ich Dir mal aufgeschrieben und vielleicht ist ja was für Dich dabei...?!

Du bist ein Teil unseres Lebens
unverrückbar für immer in unseren Herzen
(Verfasser unbekannt)


Du bist ins Leere entschwunden,aber im Blau
des Himmels hast Du eine unfassbare Spur
zurückgelassen,im Wehen des Windes ein
unsichtbares Bild
(R.Tagore)


Wir sind uns begegnet.
Du hast Spuren hinterlassen
in mir
Deine Handschrift,Dein Zeichen
unauslöschlich
in meinem Herzen
hast Du Dir Raum geschaffen
für immer.
(Anette Müller)


Die letzte Strophe Deines Liedes
war verklungen
als er Deinen Namen rief
in uns jedoch wird`s
nie verstummen
es singt ganz leise
seelentief
(Edith Maria Bürger)

Ich werde leben
solange Euer Herz schlägt.
Ich werde leben,
solange ich einen Platz bei
Euch im Herzen habe.
Ich werde leben,
solange ihr Euren Weg geht.
Ich werde leben,
solange in Eurem Leben
ein Lächeln erscheint.
Wenn ihr mich sucht,dann sucht in Eurem
Herzen.
Wenn ihr mich dort findet,dann lebe ich
in Euch weiter
(Milead A. Yousef Shalin)

Zeit zu Zweit
Nichts ist so kostbar,wie die Zeit mit Dir.
Die Sekunden sind ein goldener Faden,auf
denen sich die Minuten wie Perlen einer Kette
fädeln,und jede Sekunde ist ein Diamant.
Du hast uns steinreich gemacht.
(Verfasser unbekannt)

Liebe vergeht nicht,
sie ist immer ein Teil von uns.
Ein Stück in unserem Herzen,
das wir hüten und schützen,
und mit Stolz tragen.
(Verfasser unbekannt)

LG Silke

7

Vielen vielen Dank, da sind wirklich zwei dabei die ich echt super finde. Habe ich mir erst mal gelcih aufgeschrieben.
Vielen vielen dank.

#kerze für eure verstorbenen die im Herzen immer weiter leben werden.

#danke und fühlt euch #liebdrueck

9

Hallo du,

meine Mama ist dieses Jahr auch 10 Jahre tot - sie starb mit 58 Jahren an Krebs, ich war damals 27 Jahre alt und auch in dem Alter war es für mich noch furchtbar, die Mama zu verlieren. Ich glaube, so was ist in keinem Alter "einfach". Auch ich habe heute noch Tage, an denen ich sie sooooooooo sehr vermisse, vor allem jetzt, wo mein Vater so krank ist... aber so ist das Leben.

Die Idee mit der Anzeige hatte ich auch schon - mal sehen, ob ich einen der schönen Sprüche, die du weiter oben erhalten hast, dafür verwende.

Fühl dich umarmt! #liebdrueck

trixi#katze

10

Hallo Vienchen.

Ich denke das das was du mit der Anzeige vor hast eine sehr

schöne Idee ist.

Desweiteren wollte ich dir nur sagen , das dein Papa sehr stolz auf

dich wäre denn Eltern sind immer auf ihre Kinder stolz.

MfG Tina

Top Diskussionen anzeigen