Folgekind fragt nach totem Bruder

Hallo zusammen,

ich suche ein Buch, dass sich mit dem Thema Tod und Sterben beschäftigt, was für Kinder ab 4 Jahre ist.

Meine Tochter fängt so langsam an, sich mit dem Tod ihres Bruders zu beschäftigen, der vor ihr geboren wurde (Totgeburt).

Die Fragen werden immer konkreter und philosophischer, so dass es langsam immer schwiereiger wird, es ihr kindgerecht zu erklären.

Kennt jemand was passendes?

Traurige und nachdenkliche Grüße
Katja

Hallo Katja!

Schau mal die Seite habe ich gefunden! Vielleicht hilft sie euch weiter #liebdrueck

http://www.ekd.de/tod_was_ist_das/rune.html

Alles Liebe Tatri

Hallo Tatri,

danke für den Link.
Ich hab gearde mal reingeschaut und schon stehen mir die Tränen in den Augen, vor Rührung.

Ich denke, ich werde da sicherlich was passendes für uns finden.

Gruß
Katja

Hallo,

ist es das Buch von Klink, Joanne "Früher, als ich gross war"?Bevor ich was falsches kaufe.#kratz

Gruß

Monika

Hallo ,
soweit ich weiß ist wohl das Buch:
"Laura´s Stern" für das Thema sehrgeeignet, es wird auch von der Regenbogen-Initiative empfohlen.
Alles liebe Alex

Hallo Alex,

danke für den Tipp. Ich wußte gar nicht, dass es darin auch um dieses Thema geht. Ich habe eine Folge der Serie im Fernsehen mal mit meiner Tochter gesehn. Da war sie aber noch zu klein um darüber zu reden.

Das Buch wäre bestimmt besser.

Danke!
Katja

Hallo Katja,
ich hab mich vertan, das Buch von der Regenbogeninitiative heißt:
"Der geborgte Stern"

Entschuldigung.

Liebe Grüße Alex

hab mich auch schon ein wenig gewundert, weil es bei Lauras Stern nicht direkt um den Tod geht. Bei Amazon findet es man aber trotzdem in diesem Zusammenhang.

Danke!

hm, wie gesagt ich hab mir nur sie Kurzbeschreibung von Laureas stern durchgeleses - vielleicht , weil es um das "Loslassen - lernen-und könnenmüssen" geht - sie muß ja wohl irgendwie den Stern wieder ziehen lassen - vielleicht reicht es ja schon zur Erklärung#kratz

Top Diskussionen anzeigen