kann mich einfach nicht freuen

Hallo... ich habe mich hier angemeldet weil ich nicht weiß an wen ich mich wenden soll. Ich bin jetzt im 5. Monat schwanger, kann mich aber nicht so richtig freuen, obwohl es ein Wunschkind ist/war.
Mein Vater ist im Mai an Krebs gestorben, es war einfach nur schlimm... Ich vermisse ihn so und wünschte mir lieber er wär noch hier anstatt dass ich jetzt schwanger bin. Und ich will gar nicht so denken aber ich bin einfach so traurig und kann die Situation nur schwer ertragen. Ich bekomme das Baby noch vor seinem ersten Todestag und denke mir, wie konntest du nur so schnell wieder an Sex denken und habe deswegen vielleicht auch ein schlechtes Gewissen. Ich hab einfach Angst, dass ich mich auch nicht freuen kann wenn es dann da ist.....

Uhi, da muss man erstmal schlucken, wenn man Dein Posting liest. Diese Bürde sollte Dein Kind nicht tragen müssen.
Der Verlust Deines Vaters tut mir sehr leid. Mein Beileid!
Aber natürlich sollst und musst Du irgendwie Dein Leben weiter leben. Dein Vater hätte auch nicht gewollt, dass seine Tochter sich selbst und ihr Leben aufgibt und nur noch trauert. Er hätte sich sicherlich gewünscht, dass Du weiterhin Freude an Deinem Leben haben kannst. Und er hätte sich sicherlich riesig über das Enkelkind gefreut.
Vielleicht versuchst Du die Sache einmal anders zu betrachten: Du bist ja in etwa in der Zeit seines Todes schwanger geworden, richtig? Vielleicht hat Dein Vater Dir einfach dieses kleine Kind geschickt, welches nun statt seiner Dein Leben bereichern und erfüllen wird und auf gewisse Art und Weise lebt in diesem Kind ja auch ein kleines Stück von ihm weiter. Denn ohne Deinen Vater hätte es Dich nicht gegeben und damit auch nicht dieses kleine Baby. #liebdrueck

Programmier mal ganz schnell Deine Gedanken um. Dein Vater wäre ganz sicher entsetzt, wenn er das kommentieren könnte. Es ist absolut in Ordnung, wenn Du um ihn trauerst, aber das Gerede um schlechtes Gewissen, weil man Sex hatte - also bitte, da gehen wohl Deine Hormone mit Dir durch und dagegen musst Du dringend ansteuern. Dein Baby hat Anspruch auf eine Mutter, welche sich auf ihr Kind freut.Ich habe selber einige schwierige Todesfälle hinter mir, u.a. auch mein Mann und muss Dir sagen, dass das nicht gesund ist, in was Du Dich da reinsteigerst. Kann Dich Dein Mann nicht auf andere Gedanken bringen, die Ultraschallbilder, das Einkaufen und Herrichten fürs Baby? Meinst Du wirklich, Dein Vater möchte das so sehen? Ganz sicher nicht. Wenn Du es alleine nicht schaffst, hol Dir bitte ganz schnell Hilfe, es gibt Gesprächsangebote bei der Caritas oder ähnlichen Einrichtungen. Das Sterben gehört zum Leben dazu, Du wirst leider noch an vielen Gräbern stehen und trauern. Aber die Lebenden brauchen Dich auch, besonders Dein Baby, das würde Dir Dein Vater ganz sicher genauso sagen. Alles Gute für Dich und Dein Baby. LG Moni

Hallo Rika,

vor 4 Jahren war ich in derselben Situation wie du jetzt.
Mein Papa war ganz plötzlich verstorben und kurz drauf war ich ungeplant schwanger!
Ich selber hatte damals häufiger dieselben Gedankengänge wie du.
Aber der Rest meiner Familie hat es als Hoffnung angesehen. Mein Vater hatte sich schon lange Enkel gewünscht und hat nie einen bekommen.
Die Zeit war schwierig, man hat getrauert und doch irgendwie auch wieder nicht.
Ich hatte einige Gespräche mit Psychologen, die mir geholfen haben.
Und unsere Tochter wurde dann auf den Tag genau 9 Monate nach dem Tod meines Papas geboren. Für sie ist ihr Himmelopa auch total präsent, sie erkennt ihn auf Photos (selbst auf uralten, als er noch jung war) und er gehört zu ihrem Leben dazu, nur eben anders.
Mein Papa fehlt mir noch heute sehr. Manchmal ist es besser, mal wieder schlimmer, aber das ist okay und gehört zum
Trauern dazu. Unsere Väter hätten sicherlich nicht gewollt, dass wir nur noch traurig sind.
Du darfst dich auf dein Baby freuen, dein Vater hätte sich bestimmt über seinen Enkel gefreut.
Ich wünsche dir alles Gute!

Danke für eure Antworten. Es ist alles so schwer ohne ihn... ich weiß einfach nicht wie ich das ertragen soll.

Top Diskussionen anzeigen