Meine beste Freundlin liegt im Koma

Bitte bitte drückt alle die Daumen.

Meine beste Freundin liegt seid Donnerstag im Koma.

Sie hat eine Lungenembolie:-(

Seid Wochen hat sie immer schon über Schmerzen im Bein geklagt und Donnerstagmittag ist sie dann einfach zusammengebrochen.

Sie wurde wiederbelebt und dann ab ins KH.

Ich durfte sie besuchen weil ihr Mann mich mit angegeben hat weil wir so gute Freunde sind.

Ein schlimmer Anblick kann ich nur sagen.

Gestern abend rief ihr Mann mich dann an und sagte sie würde wohl laaaangsam aufwachen.

Oh ich hoffe das wenn sie wach ist,das sie keine Schäden im Hirn davongetragen hat.

Ich werde sie heute abend auch nochmal besuchen gehen.

Mensch sie muß wieder gesund werden sie hat doch 2 Kinder im Alter von 5 und 1,5 Jahren:-(

Ich bete und hoffe.


Das mußte mal raus.
Danke fürs zuhören.


Daniela

1

#klee Alles Gute für deine Freundin#kerze

2

Alles Gute für deine Freundin #klee.

Ich weiß wie du dich jetzt fühlst-habe das auch alles durch mit einer sehr, sehr guten Freundin #heul.

#herzlich

3

Hallo Daniela,

das mit deiner Freundin tut mir unendlich leid. Ich weis wie schlimm es ist, einen geliebten Menschen auf der ITS zu besuchen. Diese Bilder vergisst man nie wieder.

Ich hatte vor 2 Jahren auch eine Lungenembolie, allerdings wurde diese rechtzeitig erkannt, so dass ich ohne Folgeschäden aus der Sache rausgekommen bin. Natürlich sitzt man immer auf einem Pulverfass, wenn man so etwas einmal hatte.

Ich wünsche deiner Freundin von ganzem Herzen das sie wieder die Alte wird und die 2 Kleinen ihre Mama wieder haben.

GLG
Ramona

4

Genau so erging es meiner Cousine.Ihr Bein Schmerzte und auch wie bei dir: Lungenembolie!
Man sagte das sie definitiv Schäden im Hirn haben würde und nie wieder richtig laufen könne, falls sie denn überhaupt aufwacht. Auch sie wurde wiederbelebt, 45 Minuten lang,mit allem drum und dran.

Auch sie lag im Koma,ein paar Wochen lang...
Dann wachte sie auf, sah ihren Vater als erstes und sagte:"Papa,du hast aber einen hässlichen Pullover an!"

Sie konnte sämtliche Therapien vorzeitig beenden weil alles so gut lief. Heute ist sie ganz die alte! Muss aber hier und da etwas mehr auf sich aufpassen.
Sie hat keinerlei Schäden davon getragen.

Sie erzählte später das sie sich gesehn hat als sie wiederbelebt wurde, konnte die Farbe der Geräte beschreiben. Das waren Dinge die sie nicht wissen konnte, sagte der damalige Arzt. Sie sah und sprach wohl ihre Oma und sie meinte das es für sie noch zu früh wäre...

Ich drücke alle Daumen und hoffe das es bei euch genau so ein gutes Ende nimmt, wie bei uns!#liebdrueck

5

Hallo
erstmal drück ich die Daumen das sie nichts davon getragen hat.
Ich weiß wie da ist meine Mama hat das letztes jahr gehabt und jetzt liegt meine Oma im Koma leider weiß keiner ob sie überhaupt durch kommt.
Ich wünsch Dir viel Kraft und alles alles Gute

LG Nicole

Top Diskussionen anzeigen