schnell sterbegeldversicherung umschreiben...brauch dringend hilfe!!!!

hallo, ich möchte es kurz machen, und zwar wird mein vater 72 jahre an einer schweren krankheit sterben, die ärzte haben mich gestern darauf hingewiesen das es langsam zu ende geht....ich heul nur noch und frage mich nun, wie ich das mit der beärdigung mache, denn ich habe zwar die gesetzliche betreuung aber die versicherung ist auf meinen ältesten bruder geschrieben und der wohnt 100 km weiter...und kümmert sich eindreck um ihn auch als er noch zuhause war und pflegebedürftig interessierte ihn alles nicht.und im altersheim war er auch noch nie, w er seid einem jahr ist. ich möchte das ich ihm die letze ehre erweise ich weiß wie mein vater unter die erde gebracht werden will und mein bruder weiß nichts und hat nichts für ihn getan und somit auch nicht verdient den letzten weg zu entscheiden.
die versicherung verlangt eine unterschrift meines vaters um sie auf mich umschreiben zu lassen, er kann nicht mehr schriben, was nun????
ich hab doch nicht mehr viel zeit und das gericht meint, es sieht kein problem darin das mein bruder das dann macht.
bitte antwortet mir......!!!!

1

Kann dein Vater noch reden? Wenn ja würde ich es mit der Kamara aufnehmen und bei einem Notar auflegen lassen, ach ja das andere müsste er dann mündlich auch per video anulieren.

So würde ich es zumindest versuchen, natürlich nur wenn der Vater das auch möchte.

Lg
Tanja

2

danke...aber man kann ihn gar nicht mehr verstehen...also mündlich geht da gar nichts mehr...nichtmal nahrungsaufnahme geht....danke für den tip, aber so wirds nicht gehen....stern484

3

Die einzige Wahl, die Du hast, wäre die Vormundtschaft für ihn zu beantragen. Das würde aber sicherlich länger dauern.

Eine andere Möglichkeit wird es für Dich nicht geben. Zumindest nach meinem Wissen nicht.

Alles Gute! Janette

4

"Vormundschaft" gibt es so nicht mehr, nur die gesetzliche Betreuung in den Bereichen Finanzen + Gesundheit (Aufenthalt).

LG
Christina

6

Danke für Deine Info :-) Ich selbst war noch nie in so einer Situation. Eine entfernte Bekannte hat gerade das Problem, ihre Mutter hatte einen Hirnschlag und so musste sie die für mich lautende "Vormundschaft" beantragen.

Es wäre aber die einzige Möglichkeit, um Verträge ändern zu lassen, wenn der Vertragspartner selbst nicht mehr in der Lage ist.

Danke nochmal!

Janette

5

Wenn du die gesetzliche Betreuung hast, dann kannst du für ihn unterschreiben und deinen Betreuerausweis (grüner Ausweis vom Gericht) in Kopie beifügen. Das ist gar kein Problem.

Alles Gute
Christina

7

hallo, danke für die vielen antworten, aber ich habe die gesetzliche betreuung, und in dem aufgabenbereich alle geldangelegenheiten und auch in allen versicherungsangelegenheiten, aber das reicht der sterbeversicherung nicht, die wollen jetzt eine unterschrift meines vaters, was ja nicht geht oder die schriftliche zusage vom amtsgericht das sie meinen bruder streichen und mich einsetzen dürfen in das versicherungsprotokoll.und das dauert alles... und das amtsgericht sieht keinen grund meinen bruder zu streichen...was soll ich nun tun?

8

Sorry, aber ich fürchte, dass Du überhaupt keine Möglichkeit hast.
Ich kenne genau so einen Fall aus meinem Bekanntenkreis. Da hatte die Mutter eine Versicherung abgeschlossen; Begünstigter war ihr Sohn. Das Geld war für die Bestattungskosten gedacht. Der Sohn hat sich während der ganzen Zeit ihrer Krankheit nicht ein einziges Mal um sie gekümmert, das hat alles die Tochter gemacht, die auch von Amts wegen als Betreuerin eingesetzt wurde. Trotzdem erhielt der Sohn die Versicherungssumme, die er natürlich brav für sich behielt.
Hast Du die Versicherung schon mal angerufen/angeschrieben?
Alles Gute für Dich in dieser schweren Zeit
Linda

weiteren Kommentar laden
Top Diskussionen anzeigen