Mache ich was falsch?

Hallo :)

Fühle mich momentan als alleinerziehende mama von meinen Zwillingen etwas schlecht und habe angst wegen ihrer Entwicklung

Ich bin oft im stress und am hudeln. Einen hoch, der andere wartet, der andere runter. Wickeln und essen kommt mir oft vor wie anfertigen. Oder meine Ich das nur? Wie wirkt es sich auf die kleinen aus?
Man kann auch kaum wo alleine mit 2 hin ohne Hilfe. Mein Mann hat uns alleine gelassen da waren sie 3 Monate alt. Er kommt 2x die Woche a 2 stunden und ist nur am meckern über mich vor den kindern. Seine Eltern sagen ihre Umgänge ständig verpflegen tut er sie gar nicht. Nur beim spielen will er sie alleine haben. Die kleinen wollen nicht ohne mich alleine bei ihm im Raum bleiben aber ich muss trotzdem raus gehen und sie weinen dann wie am spies. Wie wirkt sich das aus? Nur beim füttern und wickeln das soll ich dann wieder machen. Oft tun mir die kleinen so sehr leid. Was kann ich besser machen?

Lg :)

1

Hallo,

das ist bestimmt eine sehr heraufordernde Zeit für Sie. Sie sind gerade Mama geworden und müssen zudem die Trennung verarbeiten.

Bitte vereinbaren Sie einen Termin bei einer Beratungsstelle für Trennungseltern, damit die Umgangssituation dort besprochen wird. Es wäre wichtig, dass dort die Streitigkeiten zwischen ihnen als Eltern geklärt werden, damit sich mehr Vertrauen auf beiden Seiten entwickeln kann.

Herzliche Grüße,

Eliane Retz

Top Diskussionen anzeigen