Veränderte Blutungen, brauner Ausfluss

Hallo,

bei mir stellt sich nach kurzer biochemische Schwangerschaft keine weitere mehr ein.

Seit ca. 2 Jahrwn hat sich mein Zyklus eh verändert: Von 32 Tage auf 27 Tage, von richtig 5 Tage lang geblutet auf 2 Tage richtig Blut, davor und danach nur brauner Ausfluss. In dem Zyklus, wo es mal kurz geklappt hatte, war es einmal wieder 'normal'. Habe mal gehört, dass so eine Veränderung wie bei mir vor allem kurz vor dem Wechsel passiert. Da habe ich natürlich Angst. Bin 37, habe noch keine Kinder.

Auch erkenne ich nie irgendwelchen Zerbixschleim. Auch nicht, wenn ich mit dem Finger taste.

Folgendes nehme ich jetzt schon seit 5 Monaten auf eigene Faust:
2000 Vitamin D
200mg Ubiquinol
Clavella Premium
Vitamin C und Zink
Seit einem Monat: Mönchspfeffer.

Habe jetzt mal beim FA angerufen, aber erst in 2 Monaten einen Termin bekommen.

Aber die braunen ZB sind kein gutes Zeichen, oder? Evtl eine Gelbkörperschwäche?

Habt ihr noch irgendwelche Ideen.
An meinem Mann liegt es vermutlich nicht, denn er hat schon ein Kind.

LG u d Danke

1

Hallo,
ich hatte auch mal mit Schmierblutung vor der Periode zu tun und hatte den Eindruck das dadurch die Einnistung nicht klappt. Habe dann bryophyllum Globuli genommen und war damit sehr erfolgreich. Bryophyllum stabilisiert die 2 Zyklushälfte, hilft auch bei Unruhe… Aktuell nehme ich auch noch Ovaria in der ersten Zyklushälfte, glaube das hilft auch die Zervixqualität zu verbessern…

Nimmst du die anderen Sachen alle auf eigene Faust?

2

Vielen Dank,
dann werde ich mal googeln, was das jeweils ist und mich erkundigen.

Ja, ich weiß, auf eigene Faust ist nie soooo gut. Allerdings habe ich bei allen Sachen bis auf Mönchspfeffer gelesen, dass man damit wohl nichts groß kaputt machen kann. Vitamin D Mangel habe ich sowieso und muss daher substituieren. Und wegen des Mönchspfeffers würde ich dann in 2 Monaten meine FA fragen.
Die würde jetzt eh noch nichts machen, ist nämlich eher der Meinu g, dass man 1 Jahr probieren soll - egal welches Alter. Das einzige, was sie mir vor ca. 6 Monaten empfohlen hat, war Folsäure.

3

Mönchspfeffer hat bei mir nie so gewirkt, aber das ist wohl bei jedem anders…
Das hier hat mich damals überzeugt:
https://www.kindeshalb.de/bryophyllum/

4

Hallo, die Frage ist auch, wie lange versucht ihr es schon und wie lange ist die biochemie Schwangerschaft schon her? Ich hatte letztes Jahr im November eine AS und seitdem hat es auch nicht mehr geklappt, davor allerdings zweimal in 8 Monaten. Und mein Zyklus ist inzwischen nur noch 23 Tage. Ich hab auch alles mögliche genommen, ovaria comp, Bryo, Progesteron, Tees, mönchspfeffer etc. Letzten Monat hab ich dann einfach gesagt ich lass alles weg, außer Folsäure und mönchspfeffer (hab durch den weniger pms) weil wir eh Termin in der kiwu hatten. Ich hab keine Ovus gemacht, kein forum, einfach mal nicht ständig mit diesem Thema konfrontiert. Und was soll ich sagen, es war der beste Zyklus seit langem,zwar nur 23 Tage, aber keine schmierblutung und ich durfte sogar einen Tag vor nmt positiv testen. Hab zwar dann Blutungen bekommen. Aber hey, ist ok. Mir hat es gezeigt das manchmal weniger mehr ist. Und ich werde nichts mehr ohne Rat vom Arzt nehmen. Wir haben nächste Woche Auswertung in der kiwu, mal schauen was die noch sagen. Den Termin haben wir übrigens auch alleine gemacht, weil es mich auch genervt hat, das mein gyn das so abgetan hat. Und so wird zumindest mal alles durchgecheckt. Auch der Mann. Da kann sich schließlich auch was verändern. Entspann dich ein wenig und versuch nicht krampfhaft was zu erzwingen!

5

Ihr Lieben versucht es mal mit hochwertigem Macca Pulver. Soll sehr gut sein für die Regulierung des Zyklus und soll auch bei Männern toll sein.

Lest mal darüber:)

6

Vielen Dank nochmal. Icj werde mir die Vorschlöge mal anschauen, scheue mich aber noch, zu viel zu nehmen.
Und auch es entspannt angehennzu lassen ist eine gute Idee und ich wünschte, ich könnte das. Aber momentan sieht es leider nicht so aus. Ich muss schon dauernd daran denken...

Top Diskussionen anzeigen