2 Zysten - vermutlich kein ES

Hallo!

Gestern hatte ich bei ES+12/13 meinen Routinetermin beim FA. Beim US wurde eine gut aufgebaute GSH und 2 (!) Zysten am rechten Eierstock festgestellt. Die ältere Zyste ist 7 cm groß, vermutlich vom letzten Zyklus, bereits leicht oval und damit in der "Auflösungsphase". Die zweite Zyste passt zum jetzigen Zyklus. Meine FA geht davon aus, dass der ES durch die ältere Zyste gar nicht statt gefunden hat und das Follikel daher Wasser gesammelt hat... Zudem habe ich bereits eine leichte Schmierblutung...

Sehr frustrierend.

Ich hab jetzt in 3 Monaten einen weiteren Kontrolltermin, um abzuklären, ob die Zysten weg sind. Beim letzten US vor 6 Monaten hatte ich eine Zyste am linken Eierstock. Damals habe ich sogar noch die Pille genommen.

Die weitere Vorgehensweise meiner FA sieht jetzt vor, dass wir kontrollieren. Eine OP ist vermutlich nicht zielführend, da regelmäßig neue Zysten entstehen. Ggfs. eine Überweisung ins KiWu Zentrum, um den ES gezielt per Spritze auszulösen. Hat jemand von euch damit Erfahrungen?

Mit frustrierten Grüßen
S.

1

Ich hatte das Problem nach meine MA letzten Sommer. Eine Follikelzyste die auch mehrere Zentimeter groß war. Letztlich musste ich einen Monat lang die Pille nehmen und dann akut absetzen.
Ich bekam ein paar Tage dann wehenartige Schmerzen und starke Blutungen. Seit dem ist aber alles super. Regelmäßiger 28 Tage Zyklus und stets einen ES

2

Hallo Linchen,

leider ist die Einnahme der Pille bei mir keine Option, da mein Körper trotz Pille Zysten bildet.

Wenn nicht gerade ein US ist, bekomme ich davon aber nichts mit.

Jetzt nach dem US höre ich natürlich viel mehr in mich hinnein. Bei jedem Ziehen denke ich an die Zysten.

Schlimm ist für mich momentan die Ungewissheit, ob überhaupt ein ES stattgefunden hat...

3

Oh nein, das ist natürlich blöd. Ich finde die Ungeweissheit auch am schlimmsten. Was hat sie denn sonst für Möglichkeiten angeboten ? Wie wäre es mit ES auslösen und Zykluskontrolle ?

weiteren Kommentar laden
Top Diskussionen anzeigen